Die 8 besten Tai Chi Bewegungen für die Gesundheit

Tai Chi ist eine uralte Form der Bewegung, die viel verspricht für eine gute Gesundheit. Sie wurde im 14. Jahrhundert in China als Kampfkunst entwickelt und besteht aus langen, komplexen Bewegungen, die darauf ausgelegt sind, deine Energie zu zirkulieren. Regelmäßige Teilnahme an Tai Chi hat positive Auswirkungen auf Ihre Knochendichte, Sturzrisiko, Lebensqualität, geistige Gesundheit, Immunfunktion und Herzgesundheit, zeigte eine Überprüfung der Forschung in einer 2010 Ausgabe des The American Journal of Health Promotion veröffentlicht.

Tai Chi erfordert regelmäßiges Training, wenn möglich täglich, zum größten Nutzen. Es ist fast unmöglich, nur acht Züge aufzuziehen, die am besten sind. Beachten Sie jedoch die folgenden grundlegenden Bewegungen und Formen beim Üben und wie sie Ihren Körper wirklich zum Besseren verändern.

1. Anfänger Haltung

Die Anfängerhaltung ist, wie der Name schon sagt, der erste Schritt, den Sie meistern sollten. Es hilft Ihnen, eine gute Körperhaltung im Tai Chi zu entwickeln, was sich im richtigen Leben niederschlägt. Das bedeutet einen stärkeren Rücken und Kern.

WIE MAN ES TUN: Stehen Sie mit Ihren Füßen schulterweit auseinander. Taube deine Zehen leicht aufeinander und weiche deine Knie aus. Runden Sie Ihren Rücken leicht und sanft die Hüften ab. Die Position fühlt sich an, als ob Sie auf einem Barhocker sitzen würden.

2. Einbeinige Balance

Der vielleicht wertvollste Gesundheitsvorteil von Tai Chi ist seine Fähigkeit, das Gleichgewicht zu verbessern. Für ältere Erwachsene ist dies lebensverändernd, da es das Risiko von Stürzen verringert, was zu schwächenden Knochenbrüchen führen kann. Die Ein-Bein-Balance entwickelt Beinstärke, die hilft, die Praktizierenden aufrecht zu halten. In Tai Chi übertragen Sie dieses Gleichgewicht langsam von einem Bein auf das andere in einer flüssigen Bewegung, die auch die Reflexe verbessert.

Wie Sie es tun: Stehen Sie mit Ihren Füßen unter Ihren Hüften gestapelt. Wenn dein Gleichgewicht wackelig ist, halte die Kante eines Stuhls oder Tresen. Langsam heben Sie ein Bein, so dass der Oberschenkel parallel zum Boden und das Knie gebogen ist. Halten Sie für 30 Sekunden, dann verschieben Sie langsam Ihr Gewicht auf das andere Bein. Arbeite dich bis zu 1-Minuten-Holds.

3. Pferd

Pferd ist eine weitere Grundhaltung im Tai Chi. Es sieht sehr nach einer Kniebeuge aus, die sowohl die Beinstärke als auch die Rückenstärke erhöht. Sie schaffen eine starke Grundlage für Ihren Körper und verbessern Ihre allgemeine tägliche Funktion.

WIE MAN ES TUN KANN: Stehen Sie mit Ihren Füßen breiter als Ihre Hüften und beugen Sie Ihre Knie, um so niedrig zu hocken, wie es Ihre Knie erlauben. Halten Sie Ihren Rücken senkrecht zum Boden. Ziehen Sie sich vorsichtig durch Ihren Beckenboden, während Sie tiefer hocken, um die Haltung zu unterstützen und zusätzliche Kraft aufzubauen.

4. Pinsel Knie

Tai Chi bietet den gesundheitlichen Vorteil von verbesserter Flexibilität und größerer Bewegungsfreiheit in den Armen und Schultern. Es bekämpft die Steifheit, die es schwer machen kann, die Arme über Kopf zu heben, wenn Sie älter werden. Brush Knie ist ein Beispiel für eine Bewegung, die mit diesem Vorteil hilft.

WIE MAN ES TUN: Stehen Sie mit Ihren Füßen in ungefähr Hüftabstand und zentrieren Sie Ihr Gewicht. Halten Sie Ihre Arme zu den Seiten des Raumes. Drehen Sie die rechte Handfläche zum Himmel, während Sie den Arm hochheben. Gleichzeitig drehen Sie die linke Handfläche nach unten, während Sie den Arm nach unten schweben lassen. Sie treten fließend vor, drehen Ihren Oberkörper und verändern die Armpositionen in einer rollenden Bewegung.

5. Macht erhöhen

Tai Chi bietet psychologische Vorteile in Bezug auf die Konzentration des Geistes und die Steigerung der Konzentration. Die Erhöhung der Macht ermutigt dich, dich auf die Energie deines Körpers zu konzentrieren. Es wird oft als eine Öffnung oder Schließung für eine Reihe von Formen verwendet.

WIE MAN ES TUN: Stehen Sie in der grundlegenden Ausgangsposition. Reibe deine Hände zusammen und ziehe sie dann langsam auseinander. Ziehen Sie sie allmählich wieder aufeinander zu, aber halten Sie inne, bevor sie sich berühren. Konzentrieren Sie sich darauf, die erzeugte Energie zwischen Ihren Händen zu fühlen, während Sie sich wiederholen.

6. Grundlegende Stepping

Tai Chi hat das Potenzial, die kardiovaskuläre Fitness zu verbessern, insbesondere bei älteren Menschen, die vorher sesshaft waren. Es kann die gleichen Vorteile wie eine regelmäßige Gehgewohnheit haben, wenn es konsequent praktiziert wird. Basic Stepping schafft die Bewegung von Tai Chi, die wesentlich für die Cardio-Vorteile ist. Darüber hinaus verbessert die Gewichtsverschiebung in der Bewegung Gleichgewicht und Propriozeption.

WIE MAN ES TUN: Stehen Sie mit einem Fuß leicht vor dem anderen. Behalten Sie einen niedrigen Schwerpunkt bei, dann treten und rollen Sie Ihren gesamten Fuß von der Ferse bis zum Ball. Die Schrittbewegung kann je nach der geübten Form vorwärts, seitwärts oder rückwärts gehen.

7. Einzelne Peitsche

Die einzelne Peitsche bietet armverstärkende Vorteile und verbessert die Durchblutung der Finger. Dies bietet gesundheitliche Vorteile, wenn Sie Arthritis, Karpaltunnelsyndrom, Tennisarm oder andere Bindegewebsverletzungen in den Armen und Händen haben.

Wie man es macht: Bilden Sie eine Schnabelhand, indem Sie die Hand mit der Handfläche nach unten legen und die vier Finger sanft in Richtung Daumen drehen. Strecken Sie ein Bein nach vorne und zur Seite, während sich die Hand und der Arm des Schnabels nach vorne bewegen und das Handgelenk sich nach oben und unten beugt, während Sie Ihre Finger öffnen und schließen.

8. Weißer Kranich verbreitet Flügel

White cran spreads wings ist eine Quintessenz Tai Chi Form, die Balance ausgleicht, wenn Sie Ihr Gewicht von einer Seite zur nächsten verlagern. Die einheitliche Bewegung der Form erfordert Konzentration und erhöht die mentalen Vorteile, die Tai Chi bietet.

Wie man es macht: Stehen Sie in der Anfangsposition. Tritt auf deinen rechten Fuß und drehe deine Taille leicht nach rechts. Heben Sie Ihre rechte Hand mit der Handfläche zum Körper. Drücken Sie gleichzeitig Ihre linke Hand in Richtung Boden, während Sie den linken Fuß vom Boden abziehen. Schwenken Sie den linken Arm und die Hand um Ihren Bauch, während Sie den linken Fuß in Richtung der Seitenwand bewegen. Beenden Sie die Form, indem Sie ganz zur Seite drehen, mit Ihrer rechten Hand direkt über Ihrem Kopf und lassen Sie die linke Hand zu Ihrem Oberschenkel schweben.

Schau das Video: Qigong - Acht Richtungen der Wirbelsäule

Lassen Sie Ihren Kommentar