Können Fischölpillen Ausbrüche verursachen?

Sie können Fischöl erhalten, indem Sie bestimmte Fischarten essen oder Nahrungsergänzungsmittel wie Fischölpillen nehmen. Fischöl verursacht wahrscheinlich kein Ausbrechen des Gesichts, aber es ist schwierig, einen einzelnen kausalen Faktor bei Akneausbrüchen zu identifizieren. Darüber hinaus kann Fischöl sogar helfen, Akneausbrüche zu verhindern oder zu reduzieren. Sprechen Sie mit einem Arzt, wenn Sie Akneausbrüche erleben und sich über mögliche Behandlungen beraten lassen oder wenn Sie eine Nahrungsergänzung in Erwägung ziehen.

Akne

Zahlreiche Faktoren tragen zu Akneausbrüchen bei. Laut MayoClinic.com wird Akne durch eine Kombination von drei Elementen verursacht: Ansammlung von Bakterien, unregelmäßiges Ablösen abgestorbener Haut, die Ihre Haarfollikel reizen kann und eine Überproduktion von Öl. Das Öl, das Ihre Haut auf natürliche Weise produziert, Talg genannt, bewegt sich typischerweise über den Haarschaft und auf Ihre Haut. Wenn der Haarfollikel blockiert ist, verursacht dies, dass das Öl sich aufbaut und einen Pfropfen bildet, was einen Akneausbruch verursacht. MayoClinic.com berichtet auch, dass der Verzehr von Nahrungsmitteln mit Öl und Fett wenig Auswirkungen auf Akne hat. Daher ist es unwahrscheinlich, dass Fischöl selbst zu einem Ausbruch beiträgt.

Fischöl

Fischöl stammt von verschiedenen Fischarten wie Forelle, Sardine, Sardelle, Forelle, Lachs und Thunfisch. Fischöl enthält Omega-3-Fettsäuren, eine Art mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Medline Plus, Teil der National Institutes of Health, berichtet, dass, während Fischöl eine Reihe von bekannten Vorteilen, in erster Linie für Ihr Herz-Kreislauf-System bietet, scheint es keine Rolle bei der Gesundheit der Haut spielen. Fischöl ist als Nahrungsergänzungsmittel für diejenigen erhältlich, die keinen Fisch essen.

Fischöl und Akne

Laut Medline Plus gibt es keine Beweise dafür, dass Fischöl Akneausbrüche verursacht oder lindert. Auf der anderen Seite, Go Ask Alice, ein Service der Columbia University, berichtet, dass die Einnahme von Fischöl Ergänzungen tatsächlich helfen können, die Anzahl der Akne-Läsionen zu verringern und die Häufigkeit von Akneausbrüche zu reduzieren. Allerdings sind die Beweise für die Vorteile von Fischöl in Bezug auf Akne nicht überzeugend, und weitere Forschung ist erforderlich.

Andere Überlegungen

Was bewirkt, dass Ihr Körper Ihre Talgproduktion erhöht oder Ihre Haarfollikel leichter verstopft und zu Akne führt, ist nicht genau klar. Vererbung, Hormone, Bakterien und die Art von Medizin, die Sie einnehmen, können alle zu Ausbrüchen beitragen. Die Einnahme von Fischölergänzungen oder der Verzehr von Fisch als Teil einer ausgewogenen Ernährung wird die Ausbrüche wahrscheinlich nicht verstärken, aber Ihr Körper reagiert möglicherweise anders auf Fischöl als andere Menschen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt für einen medizinischen Rat, der für Ihre spezielle Situation relevant ist.

Lassen Sie Ihren Kommentar