Ist Mais hoch in Protein?

Proteine ​​finden sich in jeder Zelle, jedem Gewebe und Organ in Ihrem Körper. Proteinquellen sind auch wichtig für Ihre Ernährung. In den meisten Fällen müssen Sie keine Proteinshakes kaufen oder Nahrungsergänzungsmittel nehmen, um den Bedarf Ihres Körpers an diesem Nährstoff zu decken. Wenn Sie gesund sind und abwechslungsreiche Kost zu sich nehmen, nehmen Sie wahrscheinlich bereits ausreichend Eiweiß zu sich. Selbst Vegetarier und Veganer können ihren täglichen Proteinbedarf decken, indem sie eine Vielzahl pflanzlicher Proteinquellen wie Mais essen.

Treffen Sie Ihre empfohlene Nahrungsergänzung

Die empfohlene Proteinzufuhr für erwachsene Männer und Frauen beträgt 56 bzw. 46 Gramm. Eine mittelgroße Maiskolben enthält etwa 2,9 Gramm Protein oder 5,17 Prozent der RDA für Männer und 6,3 Prozent der RDA für Frauen. Eine Tasse gekochter gelber Mais liefert 5,08 Gramm Protein, oder etwa 9 und 11 Prozent der RDA für Männer und Frauen.

Pflanzenbasierte Proteine

Proteine ​​bestehen aus 20 verschiedenen Aminosäuren. Einige von diesen sind nicht von Ihrem Körper gemacht und als solche gelten essentielle Aminosäuren, weil Sie sie von Ihrer Ernährung erhalten müssen. Tierische Proteinquellen enthalten alle essentiellen Aminosäuren. Die meisten pflanzlichen Proteine, wie Mais, können ein signifikantes Protein bieten, enthalten jedoch nicht alle notwendigen Aminosäuren. Um vom Maisprotein zu profitieren, sollten Sie den ganzen Tag über verschiedene Pflanzenproteine ​​essen.

Schau das Video:

Lassen Sie Ihren Kommentar