Der Gebrauch für Harnstoff-Creme

Harnstoff ist der Hauptbestandteil in vielen topischen Hautcremes, die am häufigsten als Feuchtigkeitsspender für die Haut verwendet werden. Urea-Creme hat mehrere andere mögliche Anwendungen, wie die Behandlung von Nagelpilz und Zervizitis. Sie können Harnstoff Creme topisch verwenden, indem Sie es auf Ihre Haut anwenden, aber Sie sollten es nicht mit dem Mund nehmen. Sie sollten mögliche Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten mit Ihrem Arzt besprechen, bevor Sie Harnstoff-Creme verwenden.

Feuchtigkeitscreme

Sie können Harnstoff-Creme topisch als Haut Feuchtigkeitscreme verwenden. Urea-Creme wirkt als Weichmacher, um die Haut weich zu machen, erklärt das University of Michigan Health System. Urea wirkt auch, um abgestorbene Haut zu entfernen, sagt das University of Pittsburgh Medical Center. Sie sollten Harnstoff-Creme nicht auf Hautstellen mit Wunden oder Ekzemen oder auf sonnengebrannte, rissige oder gereizte Haut auftragen.

Akne-Behandlung

Wenn Sie Akne haben, kann die Anwendung von Harnstoff-Creme auf Ihre Haut helfen, es aufzuräumen. Topische Harnstoff-Cremes werden oft zur Behandlung von Akne verwendet, bemerkt das University of Michigan Health System. Wenn Sie Harnstoff-Creme auf Ihr Gesicht anwenden, um Akne zu behandeln, halten Sie die Creme weg von Ihrem Mund, Augen und Nase, weil es Brennen verursachen kann, warnt UPMC.

Behandlung von Nagelpilz

Urea-Creme kann auch helfen, einige Nagel Bedingungen zu behandeln, insbesondere Nagelpilz, berichtet UPMC. Wenn Sie Harnstoff Creme topisch auf Ihre Nägel auftragen, kann es helfen, die Aufnahme von topischen antimykotischen Medikamente für die Nägel zu erhöhen, erklärt die Mayo Clinic. Sie werden wahrscheinlich keine vollständige Heilung der Nagelbedingungen sehen, wenn Sie nur Harnstoffcreme verwenden.

Zervizitis Behandlung

Urea-Creme kann helfen, Zervizitis zu behandeln. Zervizitis ist eine Erkrankung, die eine Entzündung des Gebärmutterhalses bei Frauen verursacht, erklärt die Mayo Clinic. Wenn Sie vaginal Harnstoff-Creme anwenden, kann es helfen, Zervizitis zu behandeln und Entzündungen zu reduzieren, notiert UPMC. Sie sollten Ihren Arzt vor der vaginalen Anwendung von Harnstoff-Creme konsultieren, um Zervizitis zu behandeln, besonders wenn Sie schwanger sind, versuchen schwanger zu werden oder zu stillen.

Schau das Video: Urs Weder's Aloevera Blog - Aloe Propolis Creme

Lassen Sie Ihren Kommentar