Wie man es auf Varsity Cheerleading macht

Einige Gymnasien haben zwei Jubelgruppen: Junior und Varsity. Junior-Squads sind für Athleten in der neunten und zehnten Klasse gedacht, während die Varsity-Squad für Oberklasse-Männer reserviert ist und gelegentlich jüngeren Mädchen erlaubt, dem Kader beizutreten, wenn sie sehr talentiert sind. Egal, ob du ein Oberklasse-Spieler bist oder dem Trainer zeigen möchtest, dass deine Fähigkeiten so gut sind wie die der älteren Mädchen, so dass das Varsity Cheerleader-Team viel Übung und Talent braucht.

Schritt 1

Melden Sie sich an außerschulischen Aktivitäten an, die Ihnen helfen, Ihre Cheerleader-Fähigkeiten im Vorfeld der Testläufe zu unterstützen. Den Sommer in einem Gymnastik-Studio zu verbringen oder einen Tanz- oder Tanzkurs zu belegen, kann dir die Oberhand geben, wenn es Zeit für ein Probetraining ist. Du wirst ein höheres Können haben, eine sauberere Ausführung haben und in Form bleiben, damit du bereit bist für die verschiedenen Fähigkeiten und Choreographien, die in den Testspielen gezeigt werden.

Schritt 2

Fragen Sie den Trainer, wann das Probetraining stattfinden wird, und halten Sie sich an den Anfang des Probezeitplans. Da das Varsity-Team so exklusiv ist, kann der Testplan aggressiv sein, mit mehreren Tagen Training vor dem Test. Stellen Sie sicher, dass Sie an allen Tagen des Tryouts teilnehmen, da Sie verschiedene Komponenten von Prost lernen und auch in verschiedenen Phasen und Heats ausprobieren können.

Schritt 3

Üben Sie selbständig die wesentlichen Komponenten des Testlaufs. Du musst grundlegende Stunts und Schritte durchführen, um mit den anderen Hoffnungen der Varsity mithalten zu können. Der Trainer kann Ihnen sagen, was der Kader von denen erwartet, die ausprobiert haben. Sie müssen bestimmte Gymnastikkomponenten kennen, bevor Sie sich überhaupt qualifizieren, um sich für die Uni auszuprobieren. Stelle sicher, dass du die Grundlagen geübt hast, denke daran, dass präzise Grundlagen oft besser sind als schlampige Tricks und Stunts.

Schritt 4

Lerne die Choreographien und Routinen, an denen du während der restlichen Probezeiten beurteilt wirst. Die Varsity-Choreographie wird wahrscheinlich schwieriger sein als die des Junior-Squads. Passen Sie also auf und machen Sie sich Notizen, wenn möglich. Sie können die Schritte und den Beifall in Heats oder Gruppen lernen, so dass Sie es vielleicht hilfreich finden, andere Heats zu beobachten, um sich die Cheers einzuprägen.

Schritt 5

Zeigen Sie Begeisterung für den Prozess. Während Cheerleader für ihre Athletik bekannt sind, sind sie auch für ihre Einstellung und Begeisterung für Jubel bekannt. Auch wenn Sie nicht der talentierteste Turner, Tänzer oder Tumbler sind, kann ein hoher Grad an Enthusiasmus in manchen Fällen den Mangel an Können ausgleichen. Indem du den Prozess respektierst, deine Aufregung zeigst und talentierte Auditions ausführst, hast du bessere Chancen, Uni zu machen.

Schau das Video: Cheerleading | RON TV |

Lassen Sie Ihren Kommentar