Mahlzeit-Pläne für einen Mann, der harte körperliche Arbeit durchführt

Ein Mann, der regelmäßig harte körperliche Arbeit leistet, wird direkt von dem, was er isst, beeinflusst. Seine Kraft und Energie gehen Hand in Hand mit der Art von Nahrung, die er in seinen Körper einbringt, was seinen Speiseplan genauso wichtig macht, als wenn er rechtzeitig zur Arbeit kommt. Ein gesunder, schlauer All-Inclusive-Speiseplan kann den Arbeitstag zu einem Arbeitspferd machen.

Gute Kohlenhydrate

Wenn Ihr Körper Energie benötigt, um harte Arbeit zu leisten, wird er zu Kalorien für Treibstoff. Während intensiver körperlicher Arbeit können bis zu 85 Prozent dieser Kalorien aus Kohlenhydraten stammen. Lebensmittel, die schlechte Kohlenhydrate enthalten, wie Kartoffeln oder Zucker, geben Ihnen einen kurzen Energieschub, gefolgt von einem harten Absturz, so dass Sie sich erschöpft fühlen. Laut der Harvard School of Public Health können gute Kohlehydrate in altmodischem Stahl geschnittenen Hafer, braunem Reis, Vollkornnudeln und Bohnen gefunden werden. Diese Kohlenhydrate werden Sie für Stunden mit Energie versorgen.

Eiweiß

Wenn Sie Ihre Muskeln stark belasten, reißen Sie buchstäblich die Fasern in den Muskeln. Nachdem dies passiert ist, sendet dein Körper heilende Satellitenzellen an die Stelle der Träne und wird schließlich eins mit ihnen. Mit der Zugabe dieser neuen Zellen wachsen die Muskeln größer und stärker zurück. Dieser Prozess wird durch Protein angetrieben, und ohne einen stetigen Zufluss von Protein während des Tages, werden Ihre Muskeln in Größe und Stärke stagnieren. Das US-Landwirtschaftsministerium empfiehlt Erwachsenen, die regelmäßig Sport treiben, pro Tag 0,6 g Protein für jedes Kilogramm Körpergewicht zu essen. Gesunde Nahrungsmittel wie Lachs, mit Gras gefüttertes Rindfleisch und Hühnchen können Ihren Fettkonsum und Ihre Proteinzufuhr halten.

Kalorienaufnahme

Das USDA empfiehlt, dass Männer im Alter von 19 bis 50 Jahren, die jeden Tag kräftig Sport treiben, bis zu 3.000 Kalorien pro Tag zu sich nehmen, nur um ein gesundes Maß an Energie zu erhalten. Essen nur zwei Mahlzeiten pro Tag, jede bestehend aus 1.500 Kalorien, wird Ihren Stoffwechsel erheblich verlangsamen, und führen zu extremen Anfällen von niedriger Energie zwischen den beiden Mahlzeiten. Diese Kalorien müssen über den ganzen Tag verteilt werden, um sicherzustellen, dass Ihr Körper jederzeit einen konstanten Zustrom von Kalorien oder Kraftstoff erhält. Essen mindestens drei quadratische Mahlzeiten pro Tag, mit kleinen gesunden Snacks zwischen, kann dazu beitragen, halten Sie Ihr Energieniveau konsistent.

Zeitliche Koordinierung

Bevor Sie sich auf den Weg zur Arbeit machen, sollten Sie ein großes, gut abgerundetes Frühstück ein paar Stunden vor Beginn einnehmen. Laut der Mayo Clinic ermöglicht es der Verzehr großer Mahlzeiten drei bis vier Stunden vor jeder intensiven körperlichen Arbeit, dass Ihr Körper alle essentiellen Nährstoffe verdaut, die als Treibstoff verwendet werden. Wenn Sie nach dem Essen einer größeren Mahlzeit zu schnell anfangen zu arbeiten, wird Ihr Körper gezwungen sein, Energie für die Verdauung der Nahrung während des Essens zu reservieren, was Sie sofort in einen energetischen Nachteil versetzt.

Balance

Der Körper benötigt regelmäßig 13 essentielle Vitamine, nur um normal zu funktionieren. Diese 13 Vitamine können nicht in einem New York Steak und einer Schüssel mit Haferflocken gefunden werden. Um sicherzustellen, dass Sie alle notwendigen Nährstoffe während des Tages erhalten, essen Sie mehrere Portionen des Rests der sechs Hauptnahrungsgruppen. Obst, Gemüse, Öle und Milchprodukte sind ebenso wichtig wie Fleisch und Getreide.

Schau das Video: Century of Enslavement: The History of The Federal Reserve

Lassen Sie Ihren Kommentar