Welche Übung kann helfen, Cholesterin zu reduzieren

Auf normalen Ebenen hilft Cholesterin Ihrem Körper zu funktionieren, aber übermäßige Mengen können sich an den Wänden Ihrer Venen ansammeln und den Blutfluss verlangsamen. Die beeinträchtigte Durchblutung kann zu Herzerkrankungen führen, aber regelmäßige körperliche Betätigung hilft, Cholesterin in einem sicheren Bereich zu halten. Es gibt eine ganze Gruppe von Übungen, nicht nur eine einzige Aktivität, die Sie tun können, um den Cholesterinspiegel zu senken. Für das beste Ergebnis, Kontrolle hoher Cholesterinspiegel unter ärztlicher Aufsicht.

Empfohlene Übungsart

Mittelschwere Aerobic-Übungen helfen, Cholesterin zu reduzieren, wenn sie regelmäßig durchgeführt werden. Eine aerobe Aktivität stimuliert Ihr Herz-Kreislauf-System - Ihre Lungen und Ihr Herz - und wird kontinuierlich für mindestens 20 Minuten pro Sitzung durchgeführt. Aerobic Workouts greifen auch große Muskelgruppen, wie Quadrizeps und Brust, in rhythmischer Bewegung an; Radfahren und Joggen sind Beispiele für aerobe Aktivitäten. Bei moderater Intensität erhöht die Übung Ihre Herzfrequenz und lässt Sie schwitzen, aber es ist nicht so kraftvoll, dass es Ihnen unmöglich macht, gleichzeitig mit jemandem zu sprechen.

Übungsoptionen

Optionen für moderate Intensität Übung sind zu viele, um zu benennen. Sie können beginnen, Ihr Cholesterin zu reduzieren, indem Sie beispielsweise auf ebenem Gelände mit einer Geschwindigkeit von 3,5 bis 4 Meilen pro Stunde gehen. Eine weitere Option ist das Fahren auf ebenen Flächen mit wenig bis keinen Höhenmetern bei 5 bis 9 Meilen pro Stunde. Schießen Körbe, Golf spielen und Rudern mit weniger als 4 Meilen pro Stunde sind Sportaktivitäten, die auch Ihre Herzfrequenz erhöhen und große Muskelgruppen engagieren. Denken Sie daran, dass Aktivitäten mittlerer Intensität nicht auf die Teilnahme an formellen Übungen und Sport beschränkt sind. Wenn du Dinge wie Rasen mähen, mit den Kindern spielen oder Tische warten musst, kann das dein Herz schneller machen und dich ins Schwitzen bringen.

Halte es regelmäßig

Um effektiv bei der Senkung des Cholesterinspiegels zu sein, muss Ihre Trainingsroutine wöchentlich 150 Minuten moderater Intensität der aeroben Aktivität umfassen. Teilen Sie die Zeit auf die Wochentage auf, anstatt an einem einzigen Tag 150 Minuten zu trainieren. Es ist auch hilfreich, die verschiedenen Arten von Übungen zu variieren, um den Muskeln Zeit zu geben, sich auszuruhen und zu heilen. Wenn Sie an einem Tag spazieren gehen, sollten Sie überlegen, ob Sie das nächste schwimmen möchten. Wenn Sie bei einer einzigen Übung bleiben, sollten Sie Ruhetage einplanen, um Muskelermüdung zu vermeiden, die zu Verletzungen führen kann.

Überwachen Sie Ihr Cholesterin

Ein Bluttest namens Lipoprotein Profiling bestimmt, ob Ihr Cholesterinspiegel in einem sicheren Bereich liegt. Da sich die Menge an Cholesterin im Laufe der Zeit ändern kann, sollte es mindestens alle fünf Jahre getestet werden. Es gibt zwei Arten von Cholesterin: LDL gilt als schlecht, während HDL als gutes Cholesterin bekannt ist. Das LDL einer gesunden Person sollte unter 100 Milligramm liegen und die HDL-Konzentration sollte 40 Milligramm oder mehr betragen. Ihre Triglyceride, die in der Zusammensetzung von natürlichen Fetten und Ölen sind, werden oft auch überprüft, wenn Sie Ihr Blut auf Cholesterin getestet bekommen. Mehr als 150 Milligramm Triglyceride erhöhen das Schlaganfallrisiko. Wenn Ihr Cholesterin - oder Triglycerid - außerhalb des normalen Bereichs liegt, kann Ihr Arzt zusätzlich zu einem aktiven Lebensstil auch diätetische Veränderungen und Medikamente verschreiben.

Schau das Video: Wie du einen hohen Blutdruck und den Cholesterinspiegel natürlich senkst!

Lassen Sie Ihren Kommentar