Die beste Salmon Seasoning

Vielseitiger Lachs eignet sich für eine Vielzahl von Zubereitungen, von kalten pochierten Salaten über seidenweich geräucherten Lachs bis hin zu gebackenen, gebratenen und gegrillten Vorspeisen. Legionen von kommerziellen Gewürzmischungen und abgepackten Reiben, die für Lachs zubereitet werden, füllen Supermarktregale, aber die besten Gewürze für diesen herzgesunden Fisch sind die traditionellen Küchen der Regionen, in denen Lachs eine einheimische Art ist. Nordamerikanische, westeuropäische und skandinavische Köche haben Würzmischungen mit Gewürzen, frischen Kräutern und Soßen entwickelt, während Feinschmecker im pazifischen Nordwesten das natürliche Holzräuchern zur Kunstform erhoben haben.

Kräuter

Frische Kräuter stehen in Lachspräparaten im Vordergrund. Gravlax, ein traditionelles kuriertes schwedisches Gericht, verwendet frischen Dill, Zucker und Salz. Die salzige, pickelartige Schärfe von Dill wirkt auch der reichhaltigen, buttrigen Konsistenz von Lachs in pochierten Lachssalaten entgegen. Würzige Sommerkräuter wie Basilikum, Oregano, Thymian und Petersilie, gepaart mit frisch gepresstem Zitronensaft, erhitzen gegrillte oder gebackene Lachsfilets. Getrocknete Kräuter sind ein praktischer Ersatz, wenn frische Kräuter nicht verfügbar sind, aber ihr Geschmack wird nicht so ausgeprägt sein.

Gewürzreibe

Ein wenig Salz und Pfeffer reichen aus, um den intrinsischen Charakter des Lachses zu verstärken - aber Gewürz-Reiben geben gebackenen oder gebratenen Filets einen intensiven Geschmack. Eine typische Mischung enthält Zucker, Salz, dehydrierten Knoblauch oder Zwiebelpulver, Kreuzkümmel und Chilipulver oder Cayennepfeffer für würzige Hitze. Süße Reibungen können Zimt, Nelken oder Piment mit den pikanten Elementen enthalten. Ahornaroma mit Zucker oder Melasse, die kanadische Herkunft des Lachses widerspiegelt, ist eine andere populäre Ergänzung.

Holz Rauchen

Das Räuchern mit natürlich gewürzten Holzdielen verleiht dem frischen Lachs einen süßlich-rauchigen Geschmack. Bei dieser althergebrachten Technik wird ein frisches Lachsfilet auf ein getränktes Holzbrett gelegt, das Brett über einen mittelharten Holzkohlegrill gelegt und der Grill abgedeckt, damit der Rauch das Filet durchdringen kann. Einige Köche würzen den Fisch weiter, indem Sie Zwiebelringe, Rosmarinzweige oder andere Kräuter direkt auf das Filet legen. Red Cedar, Apfelholz und Ahorn geben dem Fisch Kräuter, süße und würzige Essenzen.

Soßen

Haute Französisch Küche verfügt über cremige Soßen für gebackenen Fisch. Hollandaise-Sauce, traditionell zusammengesetzt aus Eigelb, Butter und Zitronensaft, erhöht die ohnehin reichhaltige Textur des Lachses exponentiell. Eine Variation von Sauce Hollandaise, Bearnaise, enthält frisch gehackte Kräuter wie Estragon oder Petersilie. Mornay Soße, eine weiße Sauce mit dem Zusatz von Greyerzer und Parmesan-Käse, ist eine weitere klassische Begleitung. Eine weiße Allzwecksauce mit frischem Dill, Brunnenkresse oder Petersilie zum Umhüllen mit kaltem, pochiertem Lachs oder ein feinkörniger französischer Senf für eine pikante Paarbehandlung.

Schau das Video: Gordon Ramsay's perfect burger tutorial

Lassen Sie Ihren Kommentar