Liste der Nahrungsmittel, die dein Blut für über 50 aufbauen

Alternde Erwachsene riskieren einen Vitamin- und Mineralstoffmangel, da die Fähigkeit des Körpers, bestimmte Nährstoffe aufzunehmen, abnimmt. Personen über 50 sollten genau auf die Ernährungswerte achten, insbesondere auf die Zufuhr von Eisen und Vitamin B12. Sie benötigen diese Nährstoffe für gesunde rote Blutkörperchen, um den Rest der Körperzellen mit Sauerstoff zu versorgen. Der Stoffwechsel kann stabilisiert werden und Anämie, eine Ernährungsstörung, kann vermieden oder umgekehrt werden, indem mehr Nahrungsmittel gegessen werden, deren Nährstoffe das Blutbild aufbauen.

Venusmuscheln

Muscheln liefern hohe Mengen an Eisen und Vitamin B12 für einen umfassenden Ansatz bei Mangelernährung. Drei Unzen von konservierten, rohen oder panierten und gebratenen Venusmuscheln haben so viel wie 700 Prozent von B12 und 130 Prozent von täglichen Werten des Eises oder DVs, wie von der FDA empfohlen.

Andere Meeresfrüchte Quellen für hohe Eisen und B12 gehören Austern, Forellen, Lachs und Schellfisch. Für Leute über 50, die gesättigtes Fett und Cholesterin begrenzen müssen, stellen Meerestierquellen überlegene Wahlen zum Fleisch zur Verfügung, um Ihr Blut aufzubauen.

Fortified Getreide

Erfüllen Sie 100 Prozent Ihres täglichen Bedarfs an Eisen und B12 mit einigen angereicherten Cerealien. Die Hersteller ergänzen den natürlichen Eisengehalt der meisten Hafer-, Mais-, Weizen- und Reiskörner und reichern viele davon mit einer Vielzahl von B-Vitaminen an.

Überprüfen Sie die Nährwerte auf der Verpackung, um sicherzustellen, dass B12 einer davon ist. Gemäß den USDA-Ernährungsrichtlinien für Amerikaner ist die kristalline Vitaminform, die den Cerealien hinzugefügt wird, am besten für Menschen über 50 Jahre mit eingeschränkter Nährstoffaufnahme zugänglich.

Joghurt

Unter den Molkereiprodukten hat Joghurt größere Vitamin- und Mineralstoffkonzentrationen, um das Blutbild aufgrund seiner verdichteten Form zu erhöhen. Die National Institutes of Health, oder NIH, berichten, dass 1 Tasse reiner fettarmer Joghurt 25 Prozent DV von Vitamin B12 zu Ihren Menüs hinzufügt. Milch und Käse enthalten diesen Nährstoff zu geringeren, aber immer noch signifikanten Ausmaßen.

Rindfleisch

Während die Leber unter Fleisch die höchsten Eisen- und B12-Gehalte hat, macht ihr hoher Cholesterinspiegel es in einer über 50 Diät weniger wünschenswert als andere Rindfleischschnitte. Schlankes Rinderfilet oder Rinderrundfleisch tragen immer noch zu 25 Prozent zu Vitamin B12 bei, merkt das NIH an.

Diese Schnitte bieten auch moderate Mengen an Eisen, die insgesamt weniger als 20 Prozent DV Ihrer Nährstoffsummen ergeben. Huhn, Eier, Schweinefleisch und Lamm haben alle Faktoren wie übermäßige Cholesterin und Fett, die, in Verbindung mit ihren niedrigeren Vitamin- und Mineralstoffspiegel, nicht ihre Auswahl rechtfertigen, um Ihr Blutbild zu verbessern.

Schau das Video: 2017 Maps of Meaning 1: Context and Background

Lassen Sie Ihren Kommentar