Vorteile von Psylliumsamen

Psyllium ist eine mediterrane Pflanze in der Familie der Wegerichgewächse, die laut dem UCLA-Botanikprofessor Arthur C. Gibson nicht mit der bananenförmigen Frucht verwechselt werden darf. Sein kommerziell bedeutsamstes Nebenprodukt ist sein Samen, der von einer schleimhautreichen Schale umgeben ist. Beim Befeuchten löst sich diese wasserlösliche Schale in eine gelartige Substanz auf, die wichtige ernährungsphysiologische und medizinische Vorteile bietet. Wegen dieser Eigenschaft wird Psylliumsamen häufig in Gesundheits- und Ergänzungsgeschäften verkauft.

Ballaststoffe

Psyllium Samen wird in erster Linie verkauft und vermarktet als Nahrungsergänzungsmittel, nach "Mayo Clinic on Digestive Health" von John E. King. Seine Faser ist zu 47 Prozent löslich und zu 53 Prozent unlöslich, was den Stuhl massiert und ein gesundes Gleichgewicht von Bakterien im Dickdarm und Darm schafft, wenn es regelmäßig als Nahrungsergänzungsmittel eingenommen wird.

Regelmäßigkeit

Eng verwandt mit seiner Rolle als Faserverstärker fördert Psylliumsamen eine bessere Regelmäßigkeit und behandelt sowohl Verstopfung als auch Durchfall, so die National Institutes of Health. Es ist der Hauptbestandteil in Metamucil, Serutan und einigen anderen rezeptfreien Regularitätshilfen. Durch die Wiederherstellung des Gleichgewichts in der Dickdarmumgebung kann es wässrigen Stuhl verfestigen und harten Stuhl weicher machen, wodurch beide leichter passieren können.

Geringeres Cholesterin

Gemäss "Herbal Therapy & Supplements: A Scientific & Traditional Approach" von Merrily A. Kuhn und David Winston ist Psylliumsamen klinisch nachweislich Cholesterin insgesamt zu senken und das Verhältnis von LDL-Cholesterin oder schlechtem Cholesterin zu HDL-Cholesterin zu senken gesundes Cholesterin. Die National Institutes of Health weisen darauf hin, dass die cholesterinsenkende Wirkung von Flohsamen bescheiden ist und erst nach acht ununterbrochenen Wochen der Anwendung auftritt. Obwohl es Teil eines allgemeinen diätetischen Ansatzes zur Cholesterinkontrolle sein kann, zeigen die Grenzen seiner Wirksamkeit an, dass Psylliumsamen allein für diejenigen mit erheblichen Cholesterinproblemen keine ausreichende Lösung darstellt.

Glutenfreier Backzutat

Laut "Die G-freie Diät: Ein glutenfreier Überlebensführer" von Elisabeth Hasselbeck und Peter Green, wird Flohsamen häufig als Backzutat von Zöliakiepatienten und anderen, die eine glutenfreie Diät benötigen oder bevorzugen, verwendet. Glutenfreie Zubereitungen von Brot, Muffins, Pizzakrusten und anderen Backwaren sind tendenziell trockener und zerbrechlicher als ihre traditionelleren Äquivalente, aber Psyllium speichert Feuchtigkeit und dient als vernünftiger Ersatz für Weizengluten. Eine im "Journal of the American Dietetic Association" im Oktober 2009 veröffentlichte Studie besagt, dass mit Psyllium zubereitetes Brot von 93 Prozent der Patienten mit Zöliakie und 97 Prozent der anderen Patienten akzeptiert wurde. Es stellt fest, dass, während Geruch und Textur betroffen sind, das modifizierte Rezept für Zöliakie-Patienten völlig sicher ist und weniger Fett und Kalorien enthält als ein gleichwertiges Rezept mit Gluten.

Lassen Sie Ihren Kommentar