Was ist schmutziger: Ihre wiederverwendbare Wasserflasche oder ein Toilettensitz?

Ihre treue, BPA-freie Wasserflasche ist gut für die Umwelt, aber, nach neuen Daten, können wiederverwendbare Flaschen mit einer unangenehmen Seite von Bakterien kommen.

Die "Studie" stammt von TreadmillReviews.net, die behauptet, dass sie ein unabhängiges Labor verwendet hat, um die Wasserflaschen von 12 Athleten nach dem Training zu testen, und festgestellt hat, dass wiederverwendbare Wasserflaschen eine alarmierende Anzahl lebensfähiger Bakterienzellen beherbergen - mehr als die durchschnittliche Toilette Sitz! Sie fanden auch, dass 60 Prozent dieser Zellen zu der Art von Bakterien gehörten, die Sie krank machen können.

Noch schlimmer? Die durchschnittliche wiederverwendbare Flasche beherbergte mehr als 313,499 koloniebildende Einheiten pro Quadratzentimeter (CFU / cm²). Sie fanden auch heraus, dass bestimmte Behälter aufgrund ihrer Form eher Bakterien enthalten.

Der schlechteste Täter ist angeblich der Slide-Top-Container, der mehr als 900.000 CFU / sq hatte. cm, vermutlich weil die Deckel schwerer zu reinigen sind. Am besten waren die Schraubverschlüsse mit 160.000 CFU / sq. cm, und dann Strohflasche mit nur 25 CFU / sq. cm.

Laut dem Laufband Rezension Website hat der durchschnittliche WC-Sitz zu Hause 27 KBE / cm ². Inzwischen hat das durchschnittliche gekaute Hundespielzeug ungefähr 2.937 CFU / Quadrat. cm.

Kanadas Globe News bat einen Mikrobiologen, die Daten zu berücksichtigen. Er verspottete die Angst, dass diese Art von Nachrichten verursachen könnte, aber er legitimierte auch die Ergebnisse, weil er nicht überrascht ist, dass Toilettensitze, die nicht in Kontakt mit Mündern sind (wir hoffen), weniger Bakterien haben. Laut der New York Times, "sind Toilettensitze im Vergleich zu vielen anderen Oberflächen realistischerweise relativ risikoarm."

So halten Sie Ihre Flasche sauberer als ein Hundespielzeug

Sind Sie bereit, Ihre wiederverwendbare Flasche in Ekel zu verwerfen? Nicht. Ihre Flasche ist mit ein paar einfachen Aktionen zu retten:

1. Lassen Sie Ihre Flasche niemals in Ihrer Sporttasche liegen, wo sie bei Raumtemperatur liegt und die ideale Nährboden für die Bakterien ist.

2. Reinigen Sie alle Spalten oder Grate, in denen sich Bakterien gerne verstecken, entweder von Hand oder indem Sie sie so oft wie möglich in die Spülmaschine werfen. Wir schlagen vor, dass wir uns angewöhnen, es jeden Tag zu tun.

Zu beachten ist, dass bei diesem Test nur die Flaschen betrachtet wurden, die einmal pro Woche gewaschen wurden. Wenn Sie Ihre Flasche also ordnungsgemäß lagern und ordnungsgemäß und regelmäßig waschen, sollte es Ihnen gut gehen.

Plus, Sie werden nie alle Bakterien loswerden, und einige sind tatsächlich gut für Sie. Also bleib ruhig und nippe weiter.

Was denken Sie?

Verwenden Sie eine wiederverwendbare Wasserflasche? Reinigen Sie Ihre It-Flasche jeden Tag? Reinigen Sie es von Hand oder in der Spülmaschine? Wie bleiben Sie den ganzen Tag über mit Feuchtigkeit versorgt? Welche Art von wiederverwendbaren Wasserflaschen magst du am liebsten?

Lassen Sie Ihren Kommentar