Yoga-Übungen für die Hüften und Hintern

Die größten Muskelgruppen im menschlichen Körper befinden sich im unteren Rumpf, einschließlich der Gesäß- oder Gesäßmuskeln und der kräftigen Muskeln in Hüften und Oberschenkeln. Die Stuhl-, Sitzwinkel- und Kamel-Posen gehören zu vielen Yoga-Asanas, die auf den Gesäßmuskeln und die Hüften zielen, um den Po zu festigen, die Hüften zu öffnen und die Muskeln mit frischem Blut und Sauerstoff zu durchtränken. Meistere diese grundlegenden Posen und füge Cobra, Locust, Big Toe, Upward Plank und Upward Bow hinzu, um deine starken Gesäßmuskeln und Hüften und offenen Hüftflexoren zu finden.

Stuhlhaltung

Stell dich auf deine Matte und lass deine Arme an deinen Seiten hängen. Hebe deine Arme hoch und halte sie geradeaus vor dir, während du deinen Körper beugst, als ob du auf einem Stuhl sitzen würdest. Halten Sie Ihren Rücken so gerade wie möglich und gehen Sie so tief wie möglich in die Pose. Wenn Sie besonders flexibel und geübt sind, wird Ihr Oberschenkel einen 90-Grad-Winkel zum Boden bilden. Halten Sie diese Pose für eine langsame Zählung von 30. Um die Schwierigkeit dieser Pose zu erhöhen und Ihre Gesäßmuskeln herauszufordern, heben Sie Ihre Fersen vom Boden und strecken Sie Ihre Arme über Ihren Kopf.

Sitzwinkelhaltung

Nachdem Sie sich vollständig aufgewärmt haben, setzen Sie sich auf eine Matte und spreizen Sie Ihre Beine so weit wie möglich auseinander. Gehen Sie mit geradem Rücken von den Hüften nach vorne und zielen Sie darauf, Ihre Stirn auf den Boden zu legen. Streck dich aus, um deine Zehen mit deinen Händen zu berühren und halte diese statische Dehnung für eine langsame Zählung von 30. Starte langsam aus der Dehnung und ziehe deine ausgestreckten Beine zusammen. Ruhen Sie sich einen Moment aus, bevor Sie die Pose wiederholen. Variieren Sie den Sitzwinkel, indem Sie Ihren Oberkörper über jedes Bein strecken, während Sie beide Beine weit auseinander halten.

Kamel Pose

Knie dich auf eine Matte mit hüftbreitem Knie. Legen Sie Ihre Hände auf Ihre Hüften mit Ihren Handflächen ruhen auf der Oberseite Ihrer Gesäßmuskulatur. Drücken Sie Ihre Hüften leicht nach vorne, während Sie den Kopf nach hinten fallen lassen. Lassen Sie Ihren Rücken Ihrem Kopf folgen und in eine Rückenbeuge fallen. Halten Sie Ihre Hände in die Hüften. Um Camel schwieriger zu machen, bewegen Sie Ihre Hände, um die Rücken Ihrer Knöchel zu greifen. Arbeite auf, um die Pose für eine langsame Zählung von 30 zu halten. Komm aus der Camel-Pose langsam heraus und führe eine entgegengesetzte Biegung nach vorne, um den Druck auf deinen Rücken mit der Kamelpose zu lösen. Wiederholen Sie die Sequenz einmal. Camel Pose stärkt und strafft Ihre Quadrizepsmuskeln an der Vorderseite Ihrer Oberschenkel sowie an Hüfte und Po.

Schau das Video: Yoga Hüftöffner Intensive Dehnung | Deep Stretch Routine

Lassen Sie Ihren Kommentar