Wie lange können Sie auf einer 1.200-Kalorien-Diät bleiben?

Ein zuverlässiger Indikator dafür, ob ein Diätplan zu Ihren Zielen passt, ist Ihre Fähigkeit, diese Diät für mehr als ein paar Wochen zu halten. Essen Pläne, die auf Deprivation verlassen, um schnell Pfund zu vergießen, sind in der Regel aus einem Grund kurzlebig. Individuelle Faktoren wie Gewicht, Alter und Aktivität tragen zu Ihrem Kalorienbedarf bei. Während eine 1.200-Kalorien-Diät für manche Menschen gut funktioniert, benötigen andere mehr Kalorien, um ihren Lebensstil zu unterstützen.

Minimale Kalorien Empfehlungen

Obwohl 1.200 Kalorien als Mindestkalorien für gesunde Frauen gelten, benötigen Männer im Allgemeinen mindestens 1.500, um den Nährstoff- und Energiebedarf zu decken. Für aktive Frauen können 1.200 Kalorien nicht genug sein. Wenn Sie hungrig auf einer 1.200-Kalorien-Diät bleiben, kann die Erhöhung Ihrer Kalorienziel von 100 bis 200 Kalorien Ihnen helfen, mit einem eingeschränkten Ernährungsplan zu bleiben, ohne Ihren Gewichtsverlust zu sabotieren.

Durchhaltevermögen

Eine 1.200-Kalorien-Diät, die eine angemessene Ernährung bietet und eine Vielzahl von Lebensmitteln wie Obst, Gemüse, Vollkornprodukten und mageren Proteinen enthält, ist in der Regel nachhaltig, vorausgesetzt, Sie fühlen sich zufrieden und nicht ständig hungrig. Während eine sehr kalorienarme Diät, die 800 Kalorien oder weniger zur Verfügung stellt, von einem Arzt überwacht werden muss, kann eine Frau in der Regel 1.200-Kalorien-Diäten ohne Aufsicht fortsetzen, solange sie sich an den Plan halten kann. Es gibt jedoch mögliche Nebenwirkungen, wenn Sie bei diesem Kaloriengehalt zu schnell abnehmen.

Schnelle Gewichtsabnahme

Es benötigt ein Defizit von 1.000 Kalorien pro Tag, um 2 Pfund zu produzieren. Gewichtsverlust pro Woche. Gewichtsverlust mit einer Rate von mehr als 2 lbs. pro Woche wird nicht empfohlen, es sei denn unter der Aufsicht eines Arztes. Mögliche Nebenwirkungen von schnellen Gewichtsverlust gehören Gallensteine, Müdigkeit und Übelkeit. Wenn eine 1.200-Kalorien-Diät einen Verlust von mehr als 2 Pfund produziert. pro Woche erhöhen Sie Ihre Kalorienzufuhr in Schritten von 100 bis 200 Kalorien, bis Sie ein Kalorienziel finden, das eine gesündere Rate der Gewichtsabnahme unterstützt.

Überlegungen

Eine 1.200-Kalorien-Diät funktioniert gut für manche Menschen, ist aber nicht die magische Zahl für alle. Um ein langfristiges Gewichtsmanagement zu genießen, müssen Sie sich zu gesunden Lebensstiländerungen verpflichten, einschließlich regelmäßiger Bewegung und ausgewogener, gesunder Nahrungsmittelauswahl. Wenn Sie Ihr Zielgewicht erreicht haben, ist Ihr Kalorienbedarf für die Gewichtskontrolle wahrscheinlich niedriger als bei Ihrem Startgewicht. Versuchen Sie zu diesem Zeitpunkt mit Ihrem Kalorienziel, bis Sie einen Bereich finden, der Ihnen hilft, Ihr Gewicht zu halten. Konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie mit einem Gewichtsverlust- oder Trainingsplan beginnen, insbesondere wenn Sie an einer ernährungsbedingten Erkrankung oder an Herzproblemen leiden.

Schau das Video: Abnehm-Mythen: Wer abends isst, wird dick? | taff

Lassen Sie Ihren Kommentar