Getränke, die den Doppelpunkt reinigen

Ihr Dickdarm oder Dickdarm ist der letzte Halt im Verdauungsprozess. Es bereitet Abfälle vor, die durch Ausscheidung aus Ihrem Körper entfernt werden. Häufige Darmentleerungen können zu Stuhlbildung führen. Befürworter der Darmreinigung glauben, dass, wenn Abfall zu lange in Ihrem Doppelpunkt bleibt, es Giftstoffe freisetzt, die Krankheit verursachen. Darmreinigung soll den Körper entgiften. Konsultieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Interesse an einer Darmreinigung haben.

Wasser

Trinken Sie mindestens acht Gläser Wasser pro Tag. Bildnachweis: Hyrma / iStock / Getty Images

Wasser ist ein gesundes und kosteneffektives Getränk für die Reinigung Ihres Doppelpunktes. Wenn Sie mindestens acht Gläser Wasser pro Tag trinken, helfen Sie dabei, Ihren Verdauungstrakt in Gang zu halten. Darüber hinaus schützt das Trinken von Wasser vor Austrocknung, Verstopfung und hartem Stuhl. Eine noch produktivere Art und Weise, Ihren Dickdarm regelmäßig zu reinigen, ist es, faserreiche Pulver in Ihr Wasser zu geben. Die American Gastroenterological Association berichtet, dass eine ballaststoffreiche Ernährung eine gute Möglichkeit zur Vorbeugung und Behandlung von Verstopfung ist, da sie die Häufigkeit von Stuhlgang erhöht.

Verstopfung

Eine Darmreinigung kann Verstopfung lindern. Fotokredit: Jonathan Austin Daniels / iStock / Getty Bilder

Verstopfung ist ein Zustand, bei dem Stuhlgang nach 3 oder mehr Tagen auftritt und durch harten Stuhl gekennzeichnet ist, der schwer zu passieren ist. Die Reinigung des Dickdarms kann eine effektive Methode zur Bekämpfung von Verstopfung sein, da die "Kolon-Transitzeit" des Stuhls zum Rektum reduziert wird, wie aus einer Studie hervorgeht, die im Februar 2002 in der Zeitschrift "Neurogastroenterology & Motility" veröffentlicht wurde. Diese Studie besagt, dass eine Stichprobe von Frauen mit chronischer Verstopfung eine schnellere Durchtrittsrate von Fäkalien erfahren hat, was das Risiko einer Fäkalienimpaktion oder Obstruktion verringert.

Die Fakten

Ärzte verschreiben Coln Cleanse nicht für die Entgiftung. Bildnachweis: Minerva Studio / iStock / Getty Images

Trotz Behauptungen ihrer Wirksamkeit durch Werber, gibt es keine wissenschaftlichen Beweise, um zu unterstützen, dass Doppelpunktreinigung eine wirksame Weise ist, irgendeine Krankheit, einschließlich Darmkrebs, entsprechend der amerikanischen Krebs-Gesellschaft zu behandeln. In der Tat gibt es keine Beweise, um die Prämisse zu stützen, auf der Darmreinigung basiert; Unzureichende Beseitigung von Abfällen aus dem Dickdarm ist keine nachgewiesene Quelle von Giftstoffen im Körper. Als solche verschreiben Ärzte es nicht zum Zwecke der Entgiftung.

Warnungen

Sprechen Sie mit einem Arzt, bevor Sie eine Darmreinigung durchführen. Bildnachweis: Comstock Images / Stockbyte / Getty Images

Zu Hause Doppelpunkt Reinigung hat aufgrund der Produktansprüche erhöhte Energie, bessere Gesundheit und die Vorbeugung von Krankheiten erhöht. Einige Gastroenterologen behaupten jedoch, das Gegenteil sei der Fall. Die Ausgabe vom 29. September 2009 von "The Wall Street Journal" berichtet, dass Doppelpunktreinigung tatsächlich den Körper von nützlichen Bakterien befreien und eine Infektion verursachen, ein Elektrolytungleichgewicht verursachen oder sogar zu rektalen Perforationen führen kann. Wenn Sie an Darmproblemen leiden, besteht auch ein Risiko für zusätzliche nachteilige Folgen. Die American Cancer Society berichtet, dass Darmverletzungen durch die Reinigung ein größeres Risiko für Menschen mit Divertikulitis, Colitis ulcerosa, Hämorrhoiden oder Tumoren im Rektum oder Dickdarm darstellen.

Schau das Video: Leeren Sie Ihren Dickdarm von giftigen Abfällen mit diesem natürlichen Getränk

Lassen Sie Ihren Kommentar