Wie man ayurvedisches Haaröl macht

Die ayurvedische Gesundheitsversorgung wird seit fast 5.000 Jahren praktiziert. Es ist ein ganzheitlicher Ansatz, bei dem die drei verschiedenen Arten von Energie im Körper - Vata, Pitta und Kapha - im Mittelpunkt stehen. Nach ayurvedischen Überzeugungen hat jeder Mensch eine vorherrschende Energieart. Ayurvedische Haarpflege berücksichtigt Ihren Energietyp bei der Behandlung Ihrer Haarprobleme. Das Ölen der Kopfhaut und der Haare wurde traditionell verwendet, um gesundes Haar zu fördern, aber es muss kein Vermögen kosten. Sie können Ihr eigenes ayurvedisches Haaröl kostengünstig zu Hause herstellen.

Schritt 1

Isolieren Sie, welches Dosha - Muster der Energie - in Ihnen am stärksten ist, weil diese Energie im natürlichen Zustand Ihres Haares reflektiert wird. Laut Shreelata Suresh, Autorin der World of Aromatherapy Webseite, "Wenn dein Haar dünn, trocken und kraus ist und zu gespaltenen Enden neigt, hast du Vata Haare. Wenn du feines Haar hast, das zu vorzeitiger Ausdünnung oder Vergrauung neigt, bist du Pitta Wenn du hauptsächlich Kapha bist, werden deine Haare dick und ölig sein. "

Schritt 2

Wählen Sie Ihr Grundöl. Mandel- oder Sesamöl ist am besten für Vata-vorherrschendes Haar. Pitta-vorherrschendes Haar reagiert am besten auf Kokosnussöl, und entweder Sesam oder Olivenöl ist am besten mit Kapha-vorherrschenden Locken kompatibel.

Schritt 3

Wähle deine Kräuter aus. Amalaki, Hibiskus, Jasmin, Lavendel und Rosmarin sind gut für alle Arten von Haar. Brahmi beruhigt und pflegt Vata-Haare, während Bhringarai dasselbe für Pitta-dominantes Haar tut. Die reinigenden und reinigenden Aspekte von Neem passen besonders gut zu Kapha Haaren.

Schritt 4

Legen Sie 1 Teelöffel getrocknete Kräuter in eine kleine Schüssel. Wenn Sie mehrere Kräuter verwenden, können Sie sie mischen und einen Teelöffel der Mischung in die Schüssel geben, oder Sie können 1 Teelöffel von jedem verwenden.

Schritt 5

Fügen Sie den Kräutern 1 Teelöffel kochendes Wasser hinzu. Wenn Sie mehrere Kräuter einzeln gemessen haben, verwenden Sie 1 Teelöffel Wasser für jeden Teelöffel Kräuter. Die Kräuter und das Wasser gründlich umrühren und mindestens zwei Stunden ruhen lassen.

Schritt 6

Legen Sie die Mischung in einen kleinen Topf und fügen Sie 4 Teelöffel Basisöl für jeden Teelöffel Kräuter hinzu. Zum Beispiel, wenn Sie je 1 Teelöffel Amalaki, Lavendel und Jasmin haben, benötigen Sie 12 Teelöffel Öl.

Schritt 7

Die Kräuter und das Öl bei schwacher Hitze erwärmen und gelegentlich umrühren, damit die Mischung nicht am Topfboden klebt. Lass es mindestens eine Stunde warm werden. Je niedriger die Hitze und je länger sich die Öle und Kräuter zusammen erwärmen, desto stärker ist Ihr ayurvedisches Haaröl.

Schritt 8

Gießen Sie die Kräuter-Öl-Mischung aus dem Topf und in eine saubere Glasschüssel und spülen Sie es durch ein feinmaschiges Sieb oder feines Käsetuch. Werfen Sie die Feststoffe weg.

Schritt 9

Lassen Sie das Öl auf Raumtemperatur kommen und geben Sie es dann in den Topf zurück. Stellen Sie sicher, dass Sie den Topf ausspülen, um eventuelle Kräuterrückstände zuerst zu entfernen. Erhitzen Sie das ayurvedische Haaröl mindestens 20 Minuten lang bei sehr geringer Hitze, um restliches Wasser zu entfernen.

Schritt 10

Stellen Sie das Öl beiseite, bis es kühl genug ist, um Sie nicht zu verbrennen, und gießen Sie es in eine dunkle Glas- oder Plastikflasche mit einem Pfropfen oder einer Spitze, die fest schließt.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Mandel-, Kokos-, Oliven- oder Sesamöl
  • Getrockneter Amalaki, Bhringarai, Brahmi, Hibiskus, Jasmin, Lavendel, Neem oder Rosmarin
  • Kleine Schüssel
  • Kleiner Topf
  • Feinmaschiges Sieb oder Mulltuch
  • Glaskugel
  • Dunkle Glas- oder Plastikflasche mit Stopper

Tipps

  • Lagern Sie verschiedene Kräuter- und Ölmischungen in farbigen Glasflaschen mit handgemachten Etiketten für eine schöne Ergänzung zu Ihrem Frisiertisch oder Schminktisch.

Warnungen

  • Erhitze niemals ayurvedisches Haaröl bei starker Hitze, da dies die Kräuter versengt.

Schau das Video: HAARWUCHSMITTEL für kräftige, glänzende HAARE / Khadi Vitalisierendes Haaröl

Lassen Sie Ihren Kommentar