Gute Snacks zu essen beim Schneiden Gewicht für Wrestling

Wrestler, die Gewicht verlieren, müssen eine sorgfältig ausgewogene Linie zwischen dem Essen genug gehen, um ihre Energie zu erhalten und reduzieren Kalorien genug, um Gewicht zu verlieren. Obwohl das Naschen zwischen den Mahlzeiten bedeuten kann, zu viel zu essen, kann eine Reihe von Snacks während des Tages helfen, Ihre Energieniveaus gleichmäßig zu halten. Der Trick ist, die richtige Art von Snacks für die Bedürfnisse Ihres Körpers zu essen und Ihren Wettbewerbsvorteil zu erhalten.

Gewicht Grundlagen zum Schneiden

Ein kleiner Wrestler wäre im Wettbewerb gegen einen großen Wrestler benachteiligt. Aus diesem Grund ist der Wrestling-Wettbewerb in Gewichtsklassen unterteilt. Ein Wrestler muss beweisen, dass er eine Divisionsbegrenzung wiegt oder unterschreitet, um in einer bestimmten Gewichtsklasse anzutreten - und Wrestler, die unter ihrem natürlichen Körpergewicht konkurrieren, sind typischerweise größer und stärker als andere in ihrer Klasse.

Leere Snacks vermeiden

Wenn Sie Gewicht verlieren, vermeiden Sie alle kalorienarmen, minderwertigen Lebensmittel wie Süßigkeiten, Limonade und Fast Food. Jede Kalorien, die Sie zu sich nehmen, muss reich an Nährstoffen sein, wenn Sie auf der Matte arbeiten wollen. Ansonsten ist jede leere Kalorie, die du isst, eine andere Kalorie, die dir nicht hilft, gut zu ringen.

Langlebige Energie

Sie sollten lang anhaltende Energie aus Nahrungsmitteln anstreben, die in Ihrem Verdauungssystem langsam abgebaut werden. Schnell verdauliche Lebensmittel wie raffinierte Kohlenhydrate geben Ihnen Höhen und Tiefen in Ihrem Blutzucker. Sie werden sich während der Gipfel gut fühlen, aber werden mehr Nahrung - potenziell genug, um Ihre Gewichtsreduktionsdiät zu bekommen - während der Täler sehnen. Proteine ​​und Vollkornprodukte machen bessere Snacks als Obst oder raffiniertes Getreide.

Null-Kalorien-Snacking

Wenn dein Magen knurrt, kannst du ihn mit kalorienfreien Snacks füllen, ohne deine langfristigen Gewichtszunahmeziele zu beeinflussen. Sellerie, Eisbergsalat und Gurken sind Beispiele für Lebensmittel, die weniger Kalorien enthalten, als Sie bei der Verdauung verbrennen. Dieser Ratschlag funktioniert nur bis 48 Stunden vor dem Wiegen. An diesem Punkt geht es Ihnen um das tatsächliche Körpergewicht des Futters - nicht um die Pfunde, die es später möglicherweise anlegt.

Flüssigkeiten

Die meisten Gewichtsreduktionsdiäten enthalten Dehydration als Teil der Strategie, weil Flüssigkeiten dazu neigen, wegen ihres Volumens schwer zu sein. Auch wenn Sie in den Tagen vor dem Wiegen nicht mehr trinken wollen als nötig, können mit Flüssigkeit gefüllte Snacks helfen, sich weniger durstig zu fühlen. Obst und Gemüse sind eine gute Wahl - aber achten Sie darauf, dass Sie sich während des Anhaltens Ihres Snacks wiegen, um sicherzustellen, dass die Waage nicht über die Grenze kommt.

Schau das Video: American High School Tour - American Culture - United States

Lassen Sie Ihren Kommentar