Kann Thunfischsalat Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren?

Obwohl Meeresfrüchte tendenziell kalorienarm sind und eine wirksame Nahrungsmittelwahl für die Gewichtsabnahme sein können, sind nicht alle Rezepte, die mit Meeresfrüchten gemacht werden, vorteilhaft für das Abnehmen. Thunfischsalat ist eine besonders schlechte Wahl, da es reich an Fett und Kalorien ist, eine Kombination, die nicht zur Gewichtsabnahme beiträgt. Konsultieren Sie einen Arzt, bevor Sie versuchen, Ihr Gewicht durch Diät oder Sport zu verändern.

Kalorien

Thunfischsalat ist kalorienreich, was bedeutet, dass kleine Portionen eine Menge Kalorien liefern. Jede Tasse dieses Essens enthält 383 Kalorien, eine Menge, die 19 Prozent der täglichen empfohlenen Aufnahme von 2.000 darstellt. Der Verzehr von kalorienreichen Lebensmitteln, insbesondere solchen, die kein großes Volumen bieten, kann das Abnehmen erschweren, da Sie weniger Kalorien zu sich nehmen müssen, als Sie jeden Tag zum Abnehmen verbrennen. Es dauert ein Defizit von 3.500 Kalorien, um 1 Pfund Fett zu verlieren.

Fett

Thunfischsalat ist reich an Fett. Jede Tasse enthält 19 Gramm Gesamtfett mit 3 Gramm gesättigtem Fett. Fetthaltige Nahrungsmittel haben mehrere Probleme zur Gewichtsreduktion. Erstens enthält Fett mehr als die doppelte Menge an Kalorien als Eiweiß und Kohlenhydrate. Darüber hinaus zeigen Studien aus der Ausgabe von "International Journal of Adipositas and Related Metabolic Disorders" vom Mai 2001, dass Ihr Körper weniger Kalorien verbrennt, um Fett zu verdauen als andere Nährstoffe, und Fett ist weniger sättigend als andere Nährstoffe.

Kohlenhydrate

Thunfischsalat ist reich an Kohlenhydraten, mit 19 Gramm pro Tasse. Obwohl Sie Gewicht verlieren können, während Sie Kohlenhydrate verbrauchen, zeigt Forschung, die in der Juli-Ausgabe 2008 von "The New England Journal of Medicine" veröffentlicht wurde, an, dass kohlenhydratarme Diäten effektiver sind für Gewichtsabnahme als Diäten, die in Kohlenhydraten höher sind.

Ballaststoff

Nicht alle Arten von Kohlenhydraten sind schädlich für den Gewichtsverlust. Ballaststoffe können die Sättigungsgefühle erhöhen, was die Kontrolle des Appetits erleichtert. Leider stammen keine der 19 Gramm Kohlenhydrate in Thunfischsalat aus Ballaststoffen.

Eiweiß

Ein Vorteil von Thunfischsalat für Gewichtsverlust ist, dass es reich an Protein ist. Wie die Studie vom Mai 2008 des "The American Journal of Clinical Nutrition" feststellt, kann Protein die Sättigung erhöhen und eine höhere Kalorienverbrennung fördern als andere Nährstoffe. Jede Tasse Thunfischsalat enthält 33 Gramm Protein.

Schau das Video: Dieser köstliche Salat entleert den Bauch und reinigt den Körper (Rezept)

Lassen Sie Ihren Kommentar