Pickel Rash um den Hals

Ihr Hals ist eine sehr empfindliche Region, die ständig den Elementen und verschiedenen Chemikalien ausgesetzt ist. Ein pickelartiger Hautausschlag, der sich auf Ihrer Haut entwickelt, kann durch eine Reihe von Faktoren verursacht werden, sowohl intern als auch extern. Zu wissen, wie man die Art von Hautausschlag erkennt und was es verursacht, ist der Schlüssel, um die Haut gesund und stoßfrei zu halten.

Arten von Hautausschlägen

Pickelausschläge können je nach Ursache unterschiedlich aussehen. Foto-Kredit: -aniaostudio- / iStock / Getty Images

Pickelausschläge um den Hals können je nach Ursache unterschiedlich aussehen. Es kann in Form von juckenden roten Flecken auftreten, die Blasen ähneln, ein solider roter Fleck mit kleinen, erhöhten Beulen oder Rötungen, die sich über den Bereich ausbreiten. Die Pickel können verlängert erscheinen mit Eiter aus der Website oder sie können als tiefe, verknotete Furunkel in der Haut, nach der American Academy of Dermatology zeigen.

Begleitende Symptome

Fieber kann als Nebenwirkung aus dem Hautausschlag resultieren. Bildnachweis: Medioimages / Photodisc / Photodisc / Getty Images

Ein pickelähnlicher Ausschlag kann Hautentzündungen und Reizungen sowie empfindliche Haut verursachen. Abhängig von der Ursache des pickelartigen Hautausschlags können Sie auch Fieber, Schmerzen und kleinere Reizungen durch das Reiben von Kleidung an der Hautstelle feststellen. Wenn der Hautausschlag deutlich sichtbar ist, können Sie unter sozialer Angst leiden, besonders wenn der Hautausschlag Eiterabsonderung hat.

Die Ursache finden

Der Hautausschlag kann auf kürzlich veränderte Waschmittel, Shampoos und / oder andere Chemikalien zurückzuführen sein. Foto-Kredit: Sini? Ein Bota? / IStock / Getty Bilder

Die Ursache für Ihren Hautausschlag hängt von einer Reihe von Faktoren ab. Traditionelle Akne Pickel können von einem Hautausschlag begleitet werden und durch einen Ansturm von androgenen Hormonen, überschüssiges Öl und Schmutz auf der Haut oder als Folge von Medikamenten verursacht werden. Windpocken, hervorgerufen durch das Varicella-Zoster-Virus, können laut KidsHealth auch als pickelartiger Hautausschlag auftreten. Eine allergische Reaktion auf Waschmittel, Parfüm oder Kölnischwasser, Shampoo oder andere Chemikalien, wie Haarfärbemittel und bleibende Flecken, kann auch als Ausschlag von kleinen erhöhten Beulen erscheinen.

Wann Hilfe zu suchen

Suchen Sie medizinische Behandlung, wenn der Ausschlag infiziert wird. Bildnachweis: dolgachov / iStock / Getty Images

Wenn es unbehandelt bleibt, könnte sich der Hautausschlag insbesondere unter feuchten Bedingungen verschlechtern. Eine Staphylokokkeninfektion kann durch Verkratzen des betroffenen Bereichs entstehen, was zu einer ernsthaften Infektion führen kann. Laut TeensHealth, Staphylokokken-Infektionen in den Blutkreislauf, und wenn sie unbehandelt bleiben, kann tödlich sein. Ein Besuch bei Ihrem Arzt wird empfohlen, wenn Ihr Hautausschlag nach abgesetztem Gebrauch von Gegenständen, bei denen Sie allergisch sein könnten, nicht aufgeklärt wird. Suchen Sie sofort medizinische Hilfe auf, wenn Sie bemerken, dass Ihr Ausschlag sich infiziert.

Den Rash loswerden

Der Ausschlag könnte durch eine Reaktion auf ein kürzlich verschriebenes Medikament verursacht werden. Bildnachweis: Jack Hollingsworth / Photodisc / Getty Images

Um einen Ausschlag zu vermeiden, bevor er beginnt, achten Sie darauf, Ihre Haut immer sauber und trocken zu halten. Wenn der Hautausschlag durch Akne verursacht wird, vermeiden Sie Kleidung, die gegen den Hautausschlag reiben, weiter irritierend. Wenn Sie das Gefühl haben, dass die Nebenwirkungen eines Medikaments, das Sie einnehmen, die Ursache für den Ausschlag sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, ob Sie eine alternative Behandlung erhalten.

Lassen Sie Ihren Kommentar