Druckpunkte für Kopfschmerzen

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation leiden weltweit etwa 47 Prozent aller Erwachsenen an mindestens einem Kopfschmerz. Kopfschmerz vom Spannungstyp ist die häufigste Art von Kopfschmerzstörung. Spannungskopfschmerzen werden häufig durch Stress oder Muskelverspannungen im Nacken und Kopf ausgelöst. Druck auf bestimmte Punkte um den Hals und Kopf kann helfen, die Symptome zu lindern.

Basis des Schädels

Hinter dem Kopf, wo die Unterseite Ihres Schädels auf Ihren Hals trifft, finden Sie kleine Einkerbungen. Viele verschiedene Muskeln befinden sich dort, was zu Kopfschmerzen führen kann, wenn sie eng sind. Legen Sie Ihre Daumen über die Vertiefungen und atmen Sie tief ein. Wenn du ausatmest, drücke deine Daumen hinein und lehne deinen Kopf leicht zurück. Dieser Punkt kann viele Kopfschmerzen im Vorder- und Hinterkopf lindern.

Oberer Trapezius-Muskel

Der Trapezius ist ein großer Muskel an der Spitze des Rückens. Es wird am oberen Hals und am Schädel befestigt, entlang des mittleren Rückens und quer zur Schulter. Greifen Sie mit einem Arm zur gegenüberliegenden Schulter, mit den Fingerspitzen fühlen Sie sich in der Mitte zwischen Nacken und Schulter und drücken Sie nach unten. Bei Menschen mit engen oberen Trapeziusmuskeln können Schmerzen im Nacken und um das Ohr auftreten.

M. sternocleidomastoideus

Der M. sternocleidomastoideus (SCM) wird von der Rückseite des Ohres an die Brust und die Schlüsselbeine angelegt. Um den Kopfschmerz erzeugenden Punkt zu finden, lege deine rechte Hand auf die rechte Seite deines Halses. Drehen Sie den Kopf nach links. Der Muskel, der herausspringt, ist dein SCM. Drücken Sie den Muskel vorsichtig zusammen, während Sie Ihren Kopf nach vorne drehen. Atme tief ein. Wenn du ausatmest, drücke langsam und sanft diesen Muskel. Menschen mit engen SCMs können Schmerzen in ihrem Auge spüren und manche haben sogar Kieferschmerzen.

Temporalis Muskel

Der Temporalismuskel verläuft von der Schädelseite bis zum Kiefer. Jedes Mal, wenn Sie sprechen oder kauen, wird dieser Muskel verwendet. Wenn der Temporalismus eng ist, können Schmerzen über den Schläfen, um die Augen und im Kiefer verspürt werden. Um diesen Muskel zu dehnen, legen Sie Ihre Finger über den Ohren und hinter den Schläfen auf Ihren Schädel. Atme tief ein. Wenn du ausatmest, öffne langsam deinen Mund und drücke deine Finger nach oben zu deinem Schädel.

Warnungen

Kopfschmerzen können Symptome einer schweren Grunderkrankung sein. Suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn Sie unter Verwirrtheit, übermäßiger Schläfrigkeit, Doppeltsehen, Schwäche, Fieber oder einem roten Auge leiden oder wenn Ihre Kopfschmerzen immer schlimmer werden. Suchen Sie medizinische Notfallversorgung, wenn Sie plötzliche, starke Kopfschmerzen haben, die sich über einige Sekunden bis Minuten entwickeln.

Schau das Video: So wirst du KOPFSCHMERZEN in nur 5-MINUTEN los!

Lassen Sie Ihren Kommentar