Wie überschüssiges Östrogen in Ihrem Körper loswerden

Eine übermäßige Menge an Östrogen im Körper einer Frau kann die Ursache für eine Reihe von gesundheitlichen Bedenken sein. Abgesehen von den oft irrationalen Gefühlen verursacht zu viel Östrogen körperliche Beschwerden wie Hitzewallungen und unvorhersehbare Blutungen während des Menstruationszyklus. Obwohl verschiedene verschreibungspflichtige und rezeptfreie Medikamente erhältlich sind, verursachen solche synthetischen Medikamente oft Nebenwirkungen, die viele Frauen einfach nicht vertragen. Eine spezielle Diät kann jedoch helfen, das Gleichgewicht der Hormonspiegel des Betroffenen wieder herzustellen.

Schritt 1

Verzehren Sie Nahrungsmittel und Getränke auf Sojabasis oder Nahrungsergänzungsmittel. Soja enthält Pflanzenchemikalien, die Phytoöstrogene genannt werden - vorwiegend Genistein und Daidzein -, die auf natürliche Weise überschüssiges Östrogen im Körper beseitigen.

Schritt 2

Trainiere dreimal pro Woche. Intensives regelmäßiges Training setzt Hormone frei, die Endorphine genannt werden, die dir natürlich helfen, dich besser zu fühlen, indem du dein Östrogen-zu-Testosteron-Gleichgewicht regulierst.

Schritt 3

Schlafe jeden Abend gesund. Der Schlafzyklus beeinflusst stark den Östrogenspiegel. Die Fähigkeit Ihres Körpers, die Hormonspiegel wieder auszugleichen erhöht sich signifikant, wenn Sie regelmäßig genug Schlaf bekommen.

Schau das Video: Inneres Beinfett loswerden! - Schlanke Beine, so schaffst DU es!

Lassen Sie Ihren Kommentar