Wie man Suppe mit Milch einfriert

Herzhafte und sättigende Milchsuppen können oft selbst als Mahlzeiten dienen. Suppen auf Milchbasis, wie Chowder und Pürees, sind dicker und cremiger als Suppen auf Brühenbasis, was bedeutet, dass sie für eine sättigende Mahlzeit sorgen. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Suppentopf kaum eine Delle darin hat, nachdem das Abendessen vorbei ist, kann der Rest für zukünftigen Genuss gespeichert werden. Wenn man die Suppe im Kühlschrank aufbewahrt, muss man darauf achten, dass sie schnell verzehrt wird, aber die Tiefkühltruhe kostet mehr Zeit.

Schritt 1

Stellen Sie den Topf Suppe in ein flaches Eisbad in Ihrer Spüle, um seine Temperatur zu senken.

Schritt 2

Die Suppe 15 bis 20 Minuten abkühlen lassen.

Schritt 3

Schütte die Suppe in Gläser oder feste luftdichte Plastikbehälter. Lassen Sie 1/2 Zoll bis 1 Zoll Raum oben auf dem Behälter. Die Suppe kann auch in Eiswürfelschalen gegossen werden, um im Gefrierschrank zu erstarren, bevor sie in Gefrierbeutel überführt werden.

Schritt 4

Markieren Sie das Datum deutlich auf dem Behälter, der Tüte oder dem Glas. Verwende einen Permanentmarker oder ein selbstgemachtes Etikett.

Schritt 5

Legen Sie die Suppe vorsichtig mit der rechten Seite nach oben in den Gefrierschrank, um ein versehentliches Verschütten und Auslaufen zu vermeiden.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Eiswürfel
  • Kelle
  • Glas oder luftdichtes Plastikgefäß
  • Eiswürfelbehälter
  • Gefrierbeutel
  • Markierung oder Etikett

Tipps

  • Suppen können bis zu sechs Monate gefroren bleiben, bevor sie verzehrt oder weggeworfen werden. Angesichts der Tatsache, dass Milch-basierte Suppen die Tendenz haben, sich zu trennen, wenn sie gefroren sind, ist es am besten, sie in einem Doppelkessel und direkt aus dem Gefrierschrank zu erwärmen, anstatt sie zuerst aufzutauen. Rühre die Suppe ständig um, damit die Zutaten wieder gemischt werden.

Schau das Video: Babybrei selber kochen | Tipps und Rezept | ab 5. Monat | GU | mamiblock kidchen – Der Mami Blog

Lassen Sie Ihren Kommentar