Wie Sie Ihren Golfschwung verbessern können, wenn der Ball nach links und nach links geht

Golf ist manchmal ein schwieriges Spiel. Die Fehlstellung eines Schusses ist eine der Zeiten, in denen es am schwierigsten ist, ob Sie den Ball zu weit, zu tief, haken oder in Scheiben schneiden. Wenn nur ein Schuss aus ist, kann es den Rest des Spiels dämpfen. Indem du herausfindest, was deinen Schuss schmerzt und Verbesserungen in deinen Schwung einführst, kannst du alle 18 Löcher beherrschen.

Verhindere, deinen Schuss nach links zu hängen

Schritt 1

Öffne dein Schlägergesicht. Wenn das Gesicht oder die Vorderseite des Schlägers zu Ihnen hin geneigt ist, kippen Sie es so weit aus, dass es gerade mit dem Ball ausgerichtet ist.

Schritt 2

Greifen Sie den Schläger richtig. Mit beiden Händen den Schläger halten und mit Daumen und Zeigefinger ein "V" bilden. Das "V" muss auf die Innenseite der rechten Schulter zeigen. Sie sollten nur zwei Fingerknöchel an Ihrer linken Hand sehen, wenn Sie den richtigen Griff haben.

Schritt 3

Platziere den Ball so, dass er nicht zu weit zurück in deiner Haltung ist. Wenn es in Übereinstimmung mit Ihrem hinteren Fuß ist, dann muss es mehr in die Mitte Ihres Körpers bewegt werden.

Schritt 4

Richten Sie Ihre Schultern so aus, dass sie parallel zur Schusslinie liegen. Wenn deine rechte Schulter zu weit hinten ist, wird dies ein wichtiger Faktor sein, um deinen Ball einzuhaken.

Schritt 5

Verkürze deinen Schwung. Bei einem zu langen Schwung kann sich das Schlägerblatt öffnen.

Vermeiden Sie es, den Ball zu niedrig zu schlagen

Schritt 1

Platziere den Schläger auf dem Boden hinter deinem Ball und nimm den Griff aus dieser Position. Schwingen Sie mit dem so gegriffenen Schläger durch. Auch wenn es nicht so bequem ist, wird es Ihnen helfen, den Ball geradeaus zu schlagen, anstatt es mit einer erhöhten Keule zu treffen, was dazu führt, dass die Schläge Loft verlieren.

Schritt 2

Neutralisiere deinen Griff am Schläger. In vielen Fällen wird dein Ball durch einen starken Griff niedrig werden. Um dieses Problem zu beheben, greife den Schläger richtig mit dem "V" an deiner rechten Hand, das von deinem Zeigefinger und Daumen erzeugt wird und auf die Innenseite deiner rechten Schulter zeigt. Schaue auf deine linke Hand hinunter. Sie sollten nur zwei Fingerknöchel sehen.

Schritt 3

Legen Sie mehr Gewicht auf Ihren rechten Fuß. Wenn Sie den Ball zu tief schlagen, kann dies dadurch verursacht werden, dass Sie Ihr Gewicht auf die linke Seite verlagern. Indem Sie bewusst Ihren rechten Fuß pflanzen und Ihr Gewicht darauf halten, verhindern Sie, dass Sie Ihr Gewicht nach rechts verlagern.

Tipps

  • Wie bei allem im Golf ist der beste Weg, den Ball nicht zu tief und links zu schlagen, der wiederholte Schwung. Videoaufnahmen Sie Ihren Swing üben, so dass Sie alle Aktionen, die Sie unternehmen, beobachten können.

Schau das Video: Golfschwung Töter - wenn Ihr Ball nach links fliegt

Lassen Sie Ihren Kommentar