Die beste Zeit des Tages zu trainieren, um Gewicht zu verlieren

Die beste Zeit des Tages zu trainieren, um Gewicht zu verlieren, ist, wann immer Sie sich verpflichten können. Die Etablierung einer Routine ist wichtig, um sich selbst zu organisieren, weniger gestresst und rechenschaftspflichtig zu sein. Routinen sind auch wichtig, um Veränderungen herbeizuführen. Je mehr Sie trainieren, desto besser fühlen Sie sich und desto mehr Kalorien verbrennen Sie. Übung ist immer noch der effektivste Weg, um Gewicht zu verlieren.

Typen

Trainieren, um Gewicht zu verlieren, kann jederzeit des Tages auftreten. Manche ziehen es vor, es als erstes am Morgen aus dem Weg zu räumen. Andere gehen gerne zu Mittag oder trainieren am Nachmittag. Einige trainieren nach der Arbeit im Fitnessstudio oder nehmen am Abend am Amateursport teil. Der Zeitpunkt Ihrer Mahlzeiten ist der wichtigste Teil Ihres Fitnessprogramms. Was Sie essen und wann, beeinflusst Ihre Trainingsleistung.

Theorien / Spekulation

Morning-Workouts bringen das Blut in Schwung und Muskeln arbeiten früh am Tag, was zu positiveren Entscheidungen führen kann und sich den ganzen Tag besser anfühlt. Es ist auch eine konsistente Zeit, wenn es das erste ist, was Sie jeden Tag tun. Dies beginnt Ihre tägliche Routine, da Sie jeden Tag aufwachen. Es gibt noch keinen wissenschaftlichen Beweis dafür, dass morgendliche Trainingseinheiten zu mehr verbrannten Kalorien führen.

Zeitrahmen

Trainieren nach der Arbeit oder der Schule hat mehrere Vorteile. Sie können von Ihrem Tag ablassen. Es ist auch eine konstante Zeit, die Teil Ihrer Routine wird, weil Sie es immer nach der Arbeit oder Schule tun. Je konsistenter Sie mit Übung sind, desto mehr Gewicht verlieren Sie. Es gibt Nachteile. Wenn Sie zu spät arbeiten und zu nahe an Ihrer Schlafenszeit trainieren, wird Ihr Körper länger brauchen, um einzuschlafen. Trading-Schlaf für Übung ist nicht vorteilhaft und führt nicht zu Gewichtsverlust.

Experteneinblick

Wenn Sie sich mitten am Tag besser trainieren, ist diese Zeit wirksam, um Gewicht zu verlieren. Das liegt daran, dass dein Körper wacher ist. Das Forschungsinstitut für Sport- und Bewegungswissenschaften an der John Moores Universität in Liverpool, Vereinigtes Königreich, führte eine Studie durch, um die beste Tageszeit für die Ausübung zu bestimmen. Die Studie umfasste Fußball- und Fußballspieler, die stundenlang kardiovaskuläre Übungen auf dem Spielfeld absolvieren. Sie bestimmten die Spitzenleistung der Reaktionszeit und die aerobe Kapazität, die zwischen 4 p. und 20 Uhr

Warnung

Erinnern Sie sich an die Regel, die Ihre Mutter getroffen hat, um nach dem Essen nicht schwimmen zu gehen? Dies liegt daran, dass Blut in Ihren Verdauungstrakt fließt, im Gegensatz zu den Muskeln, die es braucht, um zu tanken. Sie wurde möglicherweise falsch informiert, weil sie dachte, dass Ihre Arme nicht funktionieren würden. Sie hat jedoch im Wettbewerb um die Ressourcen des Körpers Recht behalten. Gerald Endress, Sportphysiologe und Direktor des Duke Diet & Fitness Center, sagt, dass der Körper extra Blut liefert, um die Verdauung zu unterstützen, aber nicht genug Blut, um die Arm- und Beinmuskulatur nicht richtig funktionieren zu lassen. Ihre größte Gefahr beim Essen und Schwimmen ist wahrscheinlich ein kleinerer Krampf.

Wenn Sie an einer chronischen Krankheit oder Krankheit leiden, empfiehlt Ihnen das Nationale Institut für Diabetes, Verdauungs- und Nierenerkrankungen, dass Sie Ihren Arzt konsultieren, um die beste Tageszeit für das Training zu bestimmen. Dies liegt daran, dass es manchmal Zeiten des Tages gibt, an denen Sie Chemikalien namens Ketone in Ihrem Blut haben. Ketone beeinflussen die Glukose in Ihrem Blut. Wenn Sie trainieren, wenn diese Stufen ausgeschaltet sind, können Sie sehr krank werden.

Schau das Video: Wie verliert man Bauchfett in nur einer Nacht

Lassen Sie Ihren Kommentar