Linsen-Diät

Zwar gibt es kein Buch oder eine Website, die für eine offizielle "Lintil Diät" werben, aber vielleicht haben Sie es kurz in Online-Foren zum Thema Gewichtsverlust gesehen. Dies ist eine Modeerscheinung - eine, die Sie dazu ermutigt, ein Essen für eine kurze Zeit zu essen, um schnellen Gewichtsverlust, ähnlich wie die Grapefruit, Kekse oder Kohlsuppe Diät anzukurbeln.

Identifikation: Linsen

Linsen sind eine der ältesten Nutzpflanzen der Erde, die erst um 8.000 v. Chr. Angebaut wurde. Laut "The New Oxford Book of Food Plants" gedeihen Linsenpflanzen in warmen, aber nicht tropischen Umgebungen wie in Äthiopien, der Türkei und Spanien. Die buschige Pflanze ist etwa 10 bis 15 Zentimeter groß mit kleinen Samenschoten und blassen Blüten. Die Linsen in Ihrem Lebensmittelgeschäft sind eigentlich die Samen der Pflanze - diese reichen von schwarz über grau bis braun oder hellrot.

Die Linsen-Diät

Informationen zur "Lentildiät" sind bestenfalls knapp. Erwähnungen dieser Diät erscheinen normalerweise in on-line-Foren, die Diäten oder schnelle Gewichtverlustspitzen umfassen. Aus diesem Grund gibt es keine offizielle Liste von Anweisungen oder Richtlinien. Nirgends wird es von einer seriösen Quelle wie einem Gesundheitsexperten oder einem Experten für Gewichtsabnahme gefördert. Menschen, die die Diät verwendet haben, ersetzen einfach ihre täglichen Mahlzeiten mit Linsengerichten, in der Hoffnung, dass diese fettarme Nahrung die überflüssigen Pfunde schmelzen lassen wird.

Ernährungsinformation

Während eine Ernährung, die nur aus Linsen besteht, ungesund ist, können Linsen ein wertvoller Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung sein. Sie sind eine reiche Quelle von Protein und Kohlenhydraten ohne Cholesterin. Gemäß den USA Dry Peas, Linsen & Kichererbsen enthalten Linsen auch wichtige Nährstoffe wie Eisen, Folsäure und Ballaststoffe. In einem ? Tasse Portion gekochte Linsen, erhalten Sie 130 Kalorien, nur fünf von ihnen aus Fett. Die Portion enthält weniger als ein Gramm Fett. Linsen haben kein Natrium und keinen Zucker und die oben aufgeführte Portionsgröße enthält 11 g Ballaststoffe und 8 g Protein.

Kochen von Linsen

Um mit Linsen zu kochen, empfiehlt die Ernährungsberaterin Katherine Zeratsky von Mayo Clinic, dass Sie den Typ auswählen, der am besten zu Ihren Lieblingsgerichten passt. Braune Linsen funktionieren am besten für Suppen, schreibt sie, während grüne Linsen gut zu Salaten passen und Rottöne schmackhafte Pürees ergeben. Sie schlägt vor, sie zu spülen, um eventuell vorhandenen Staub zu entfernen, und dann zu Suppen oder Eintöpfen hinzuzufügen. Sie können sie auch für bis zu 30 Minuten kochen, mit Curry oder anderen Gewürzen würzen und mit Reis oder Gemüse servieren.

Warnung

Jede Modeerscheinung, die Sie dazu ermutigt, ein Essen auf Kosten anderer oder anderer Nahrungsmittelgruppen zu essen, ist wahrscheinlich ungesund. Die American Heart Association stellt fest, dass während die meisten Diäten führen zu einer anfänglichen Gewichtsabnahme, Sie wahrscheinlich das Gewicht wieder zu gewinnen, wenn Sie von der Diät gehen. Wenn Sie die Diät über einen längeren Zeitraum einhalten, kann der Mangel an richtiger Ernährung zu gesundheitlichen Problemen führen. Die AHA schlägt vor, dass Sie eine Diät mit viel Obst, Gemüse, Vollkornprodukten und fettarmen Milchprodukten übernehmen.

Schau das Video: Einfach Abnehmen! Der Linseneffekt

Lassen Sie Ihren Kommentar