Wie man ein Schweinefleisch-Bein kocht

Auch als frischer Schinken bezeichnet, ist das Schweineschenkel das große ganze Hinterbein eines Schweines. Es ist das gleiche Stück Fleisch, das die Hersteller als Schinken verkaufen. Sie können erwarten, dass ein Knochen Schweineschwanz etwa 15 bis 25 Pfund wiegen, geeignet für Gelegenheiten, wenn Sie größere Gruppen von Menschen füttern. Sie können Ihren Metzger bitten, auch ein Bein ohne Knochen anzubieten. Versuchen Sie, sich nicht von der Größe des Schnittes einschüchtern zu lassen. Ein Schweinekeule zu kochen erfordert nur ein paar Schritte und ist einfacher als Sie vielleicht denken.

Schritt 1

Wählen Sie ein Schweineschenkel, das für Ihren Anlass geeignet ist. Wenn Ihr Metzger einen bestellen muss, sprechen Sie mit ihm im Voraus.

Schritt 2

Heize deinen Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vor.

Schritt 3

Entfernen Sie das Schweinekeule aus der Verpackung des Metzgers, und tupfen Sie den gesamten Schnitt mit sauberen Papiertüchern, bis es trocken ist.

Schritt 4

Würzen Sie alle Seiten des Bratens mit Salz und Pfeffer oder experimentieren Sie mit einem trockenen Reibe oder Marinade, die Sie mögen.

Schritt 5

Legen Sie das Schweinefleischbein in eine große Bratpfanne.

Schritt 6

Setzen Sie ein Fleischthermometer in den dicksten Teil des Beins ein. Wenn Sie ein Bein mit Knochen vorbereiten, achten Sie darauf, die Spitze des Thermometers nicht zu nahe am Knochen zu platzieren.

Schritt 7

Stellen Sie Ihre Bratpfanne und das Schweinefleischbein in den Ofen. Aufgrund ihrer Größe können Schweinebeine mehrere Stunden zum Kochen brauchen; Planen Sie etwa 24 Minuten pro Pfund ein.

Schritt 8

Überwachen Sie das Fleischthermometer gegen Ende der Kochzeit. Wenn das Thermometer 150 Grad Fahrenheit anzeigt, entfernen Sie das Bein aus dem Ofen.

Schritt 9

Das Schweinefleisch ruhen lassen, bis die Innentemperatur des Fleisches 160 Grad Fahrenheit erreicht. Dies sollte etwa 10 Minuten dauern.

Schritt 10

Schneiden Sie das Schweineschenkel zum Servieren.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Schweinekeule
  • Papiertücher
  • Salz
  • Pfeffer
  • Große Bräter
  • Ofensicheres Fleischthermometer
  • Ofen

Tipps

  • Zusätzlich zu Salz und Pfeffer können Sie das Schweineschenkel mit einem trockenen Einreiben Ihrer Lieblingskräuter und Gewürze verkleiden. Sie können das Fleisch auch mit einer Glasur servieren, wenn Sie bevorzugen.

Warnungen

  • Knochen Schweineschenkel wird schneller kochen als ohne Knochen. Überwachen Sie Ihr Fleischthermometer genau, um ein Überkochen des Fleisches zu vermeiden. Kochen Schweinefleisch auf 160 Grad Fahrenheit ist von wesentlicher Bedeutung. Dies schützt Sie, Ihre Familie und Ihre Gäste davor, sich mit einem der zahlreichen lebensmittelbedingten Krankheitserreger im Zusammenhang mit Schweinefleisch zu infizieren, die zu einer Lebensmittelvergiftung führen können.

Schau das Video: Schweinshaxe zubereiten

Lassen Sie Ihren Kommentar