Wie man ein Steak auf der Ofenoberseite ohne Öl kocht

Das Kochen von Steak auf dem Herd ohne Öl ist ein schneller und einfacher Prozess, der Pan-Searing genannt wird. Obwohl einige verfahrenstechnische Details je nach Fleischstück und Größe variieren, ist das allgemeine Verfahren universell. Nur vollständig aufgetautes Fleisch anbraten; sonst kocht die Außenseite viel schneller als das Innere. Selbst sengendes Rindfleisch, das im Kühlschrank noch gekühlt ist, wirkt sich negativ auf die Qualität des fertigen Steaks aus. Die Fasern in kaltem Fleisch ziehen sich zusammen, wenn sie plötzlich extremer Hitze ausgesetzt sind, was zu einem zähen Steak führt. Nehmen Sie das Steak eine Stunde vor dem Bräunen aus dem Kühlschrank.

Schritt 1

Schneiden Sie überschüssiges Fett von den Rändern des Steaks mit einem nicht gezackten Messer ab. Pat das Steak mit Salz und Pfeffer. Fügen Sie andere Kräuter oder Gewürze, die Sie mögen, mit Rindfleisch hinzu.

Schritt 2

Stellen Sie eine große Pfanne auf einen Brenner mittlerer Hitze. Fügen Sie 2 Esslöffel ungesalzene Butter hinzu und warten Sie, bis es aufhört zu brodeln und anzufangen, zu bräunen.

Schritt 3

Legen Sie das Steak in die Pfanne und braten Sie es für drei Minuten. Prod das Steak regelmäßig mit einer Zange, um es zu entfernen, falls es zu kleben beginnt.

Schritt 4

Drehen Sie das Steak mit der Zange um. Weiter pan panieren, bis es auf die gewünschte Temperatur gekocht ist. Verwenden Sie ein Fleischthermometer, um festzustellen, wann es fertig ist. Entfernen Sie das Steak aus der Pfanne bei 120 Grad Fahrenheit für eine seltene Zubereitung. Add 10 Grad für jede aufeinander folgende Vorbereitung, bis zu 160 Grad Fahrenheit für gut gemacht.

Schritt 5

Lassen Sie die Säfte des Steaks für 10 Minuten ruhen, bevor Sie es hineinschneiden. Wenn Sie diese Ruhephase überspringen, kann zu viel Saft auslaufen, wenn Sie anfangen zu essen und das Steak austrocknen.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Nicht gezahntes Messer
  • Salz und Pfeffer
  • Große Pfanne
  • 2 EL. ungesalzene Butter
  • Zange
  • Fleischthermometer

Tipps

  • Gießen Sie 1/2 Tasse Rotwein oder Bourbon zusammen mit der Butter für mehr Geschmack in die Pfanne. Die hinzugefügte Flüssigkeit hilft auch zu verhindern, dass das Äußere des Steaks mit der Abwesenheit von Öl verbrennt. Warten Sie, bis die Butter vollständig geschmolzen ist und die Flüssigkeit beginnt zu sprudeln, um das Steak hinzuzufügen. Verwenden Sie ein Fleischthermometer, anstatt sich auf die angegebene Zubereitungszeit eines Rezepts zu verlassen, da die Zeit immer ein wenig unterschiedlich ist, abhängig von der Dicke Ihres Steaks, ob es entbeint ist oder nicht, dem Material Ihrer Pfanne und anderen Variablen.

Warnungen

  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie das Steak zuschneiden, um keine Schnitte im Fleisch zu machen, die es erlauben würden, dass seine Säfte während des Kochens entweichen können.

Lassen Sie Ihren Kommentar