Können Sie Probiotika anstelle von Omeprazol einnehmen?

Omeprazol ist ein Protonenpumpenhemmer zur Behandlung der gastroösophagealen Refluxkrankheit oder GERD. Dieser Zustand ist durch den Rückfluss von Magensäure in die Speiseröhre, die Sodbrennen und Reizung verursacht gekennzeichnet. Omeprazol wird auch zur Behandlung von Magengeschwüren, Zwölffingerdarmgeschwüren und Zollinger-Ellison-Syndrom verwendet. Probiotika sind nützliche Mikroorganismen, ähnlich wie Bakterien im menschlichen Darm. Einige Menschen verwenden Probiotika, um die Auswirkungen von Magenproblemen wie GERD und Geschwüre zu bekämpfen.

Probiotika und Omeprazol

Probiotika können nicht anstelle von Omeprazol verwendet werden, da die beiden verschiedene Funktionen im Körper ausüben. Omeprazol unterdrückt die Säureproduktion im Magen, um Verletzungen der Magen- und Speiseröhrenwand zu verhindern, während Probiotika das Wachstum schädlicher Bakterien im Körper verhindern. Probiotische nützliche Bakterien helfen auch, den Magen vor Infektion und anderen Zuständen zu schützen, so das Nationale Zentrum für komplementäre und alternative Medizin.

Behandlung von Helicobacter pylori

Probiotika und Omeprazol sind nützlich bei der Eradikation von Helicobacter pylori, die Bakterien sind, die Magengeschwüre verursachen und auch zu saurem Reflux beitragen. Das University of Maryland Medical Center rät Patienten mit Magengeschwüren und saurem Reflux zur täglichen Einnahme von probiotischen Lactobacillus acidophilus-Ergänzungsmitteln, die 5 bis 10 Milliarden kolonbildende Einheiten enthalten. Probiotische Nahrungsergänzungsmittel unterdrücken das Wachstum von Pylori und helfen auch, ein Gleichgewicht im Magen zwischen guten und schädlichen Bakterien zu halten. Omeprazol wird zusammen mit Antibiotika verabreicht, um Helicobacter pylori-Infektionen zu behandeln.

Omeprazol-Verabreichung

Omeprazol ist als Kapseln mit verzögerter Freisetzung und als Granulat für Suspensionen erhältlich, die oral eingenommen werden. Over-the-Counter Omeprazol ist als Retardtabletten erhältlich. Es sollte eine Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen werden. Die Kapseln oder Tabletten mit verzögerter Freisetzung sollten als Ganzes ohne zu kauen geschluckt werden. OTC Omeprazol sollte nur für 14 Tage eingenommen werden. Eine zusätzliche 14-tägige Behandlung kann alle vier Monate wiederholt werden. Omeprazol sollte nicht zur sofortigen Linderung von Sodbrennen verwendet werden. Es kann bis zu vier Tage dauern, bis sich die Symptome von Sodbrennen bemerkbar machen.

Probiotische Verabreichung.

Probiotika sind in Lebensmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln erhältlich. Beispiele für Lebensmittel, die Probiotika enthalten, umfassen Buttermilch, Joghurt, Acidophilusmilch, fermentierte Milch, Miso, Sojagetränke, Tempeh, Kefir, Kimchi und Sauerkraut. Probiotika sollten nicht von Patienten mit geschwächtem Immunsystem verwendet werden, wie dies bei AIDS-Patienten der Fall ist, da sie nach Angaben des Nationalen Zentrums für komplementäre und alternative Medizin schwere Infektionen verursachen können.

Lassen Sie Ihren Kommentar