Liste von 10 Super Foods

Superfoods sind eine Vielzahl von Früchten, Gemüse, Milchprodukten und magerem Fleisch, die mit Nährstoffen, Ballaststoffen und Antioxidantien beladen sind. Laut der North Dakota State University kann der Verzehr von Superfoods das Risiko für Krebs, Diabetes, Herzerkrankungen und Bluthochdruck senken. Sie können auch Ihr Immunsystem stärken, bestimmte Arten von Infektionen verhindern und bei der Gewichtskontrolle helfen. Das Beste von allem, Superfoods schmecken gut und sind leicht in Ihre täglichen Mahlzeiten aufzunehmen.

Milchprodukte

Schüssel mit Eiern und Krug Milch Fotokredit: Jupiterimages / Creatas / Getty Images

Fettarme Milch, Joghurts, Käse und Eier sind alles Superfoods, die eine gute Quelle für Kalzium, Vitamin-D und Protein sind. Milchprodukte helfen beim Aufbau starker Zähne, Muskeln und Knochen. Kalzium hilft auch bei der Gerinnung Ihres Blutes und hält Ihr Nervensystem in einem guten Zustand.

Dunkle Schokolade

Dunkle Schokolade und Löffel Kakao Bildnachweis: Jacek Nowak / iStock / Getty Images

Dunkle Schokolade gilt als Superfood, weil der Kakao in dunkler Schokolade mit krankheitsbekämpfenden Antioxidantien gefüllt ist. Wählen Sie dunkle Schokolade mit einem Kakaoanteil von 60 Prozent. Dunkle Schokolade hat weniger Kalorien als Milchschokolade und kann den schlechten Cholesterinspiegel senken und die Bildung von Plaque in den Arterien verhindern.

Nüsse

Mandeln, Cashewnüsse und Walnüsse Fotokredit: Gesellschaft mit beschränkter Haftung / Wavebreak Media / Getty Images

Mandeln, Pistazien, Cashewnüsse, Paranüsse und Walnüsse sind mehrere Arten von Nüssen, die als Superfoods gelten. Nüsse werden wegen ihres hohen Fettgehalts oft als ungesund angesehen, aber das Fett, das in Nüssen gefunden wird, ist einfach ungesättigtes Fett, das als ein herzfreundliches Fett angesehen wird. Nüsse sind auch reich an Ballaststoffen und B-Vitaminen. Essen Nüsse können das Risiko der Entwicklung von Bluthochdruck und Typ-2-Diabetes senken.

Mageres rotes Fleisch

Wild mit Cranberrysauce Bildnachweis: Shaiith / iStock / Getty Images

Mageres rotes Fleisch enthält B-Vitamine, Zink, Niacin, Eiweiß und Eisen. Eisen spielt eine wesentliche Rolle beim Transport von Sauerstoff durch das Blut zu Körpergewebe. Eisen wandelt auch Nahrung in Energie um, was eine gesunde Zellaktivität fördert. Fügen Sie eine 6-Unzen Portion rotes Fleisch in Ihre tägliche Ernährung ein, um Nutzen aus diesem Superfood zu ziehen.

Beeren

Hände halten gemischte Barries Bildnachweis: Peter Close / iStock / Getty Images

Beeren aller Farben gelten als nährstoffreiche Superfoods. Erdbeeren, Himbeeren und Preiselbeeren, schwarze Beeren und Blaubeeren sind reich an Ballaststoffen, Kalium und Vitamin C. Diese Nährstoffe helfen Ihrem Körper, einen gesunden Cholesterinspiegel und einen normalen Blutdruck aufrechtzuerhalten und können Ihren Körper vor negativen Auswirkungen der Hautalterung und des Gehirns schützen .

Orange und gelbe Gemüse und Früchte

Geschnittene Ananas auf Schneidebrett Bildnachweis: Alexander Petrov / iStock / Getty Images

Gelbe Früchte und Gemüse wie Kürbis, Ananas und Bananen enthalten die Vitamine A, C und E sowie Ballaststoffe und Kalium, die gut für Herz, Haut, Augen und Immunsystem sind. Karotten, Orangen, Mangos, Süßkartoffeln, Kürbisse, Papaya und Melone sind orange Früchte und Gemüse, die mit Beta-Carotin gefüllt sind. Beta-Carotin ist ein Antioxidans, das Ihre Haut und die Membranen Ihres Körpers gesund hält.

Kreuzblütler

Schüssel mit Brokkoli Bildnachweis: Lars Kastilan / iStock / Getty Images

Der Verzehr von nährstoffreichem Kreuzblütlergemüse kann das Risiko für Herzkrankheiten verringern. Brokkoli, Kohl und Rosenkohl sind mit Sulforaphan gefüllt, einem Enzym, das verhindert, dass Karzinogene die Zellen in Ihrem Körper schädigen. Das Stoppen oder Verringern der Zellschädigung kann das Risiko für die Entwicklung bestimmter Krebsarten senken.

Dunkle grüne Blätter

Frischer Baby Spinat Bildnachweis: Anton Ignatenco / iStock / Getty Images

Spinat, Grünkohl und Kohlblätter sind kalorienarm und reich an Folsäure. Folsäure ist ein B-Vitamin, das Herzkrankheiten, Geburtsschäden, Demenz und Darmkrebs vorbeugt. Das Essen einer Diät, die mit gesundem, dunklem Blattgemüse gefüllt wird, kann Visionverlust auch stoppen und die Entwicklung der Falten verlangsamen und Beschädigung der Haut verhindern.

Vollkorn

Ungekochter brauner Reis in einer Schüssel Bildnachweis: Robert Anthony / iStock / Getty Images

Ganze Körner wie brauner Reis, Haferflocken und Perlgerste sind eine gute Quelle für Ballaststoffe, Vitamin E und Folsäure. Sie enthalten auch Thiamin, Riboflavin, Eisen, Magnesium und Zink. Diese Vitamine und Nährstoffe helfen Ihrem Körper, starkes Muskelgewebe aufzubauen und Ihr Herz gesund zu erhalten. Die Faser in ganzen Körnern hält Blutzuckerspiegel gleichmäßig und kann helfen, Bauchfett zu reduzieren.

Omega-3-reiche Fische

Sardinen mit Zitrone Bildnachweis: Liv Friis-Larsen / iStock / Getty Images

Fische, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind, sind Superfoods, die helfen, das Risiko für Herzkrankheiten zu senken. Omega-3-Fettsäuren können auch denjenigen helfen, die an Arthritis, Depressionen leiden und in einigen Fällen Gedächtnisverlust reduzieren und das Risiko, an Alzheimer zu erkranken, verringern. Kaltwasserfische wie Lachs, Sardinen, Makrele und Hering sind gute Quellen für Omega-3-Fettsäuren.

Schau das Video: DIE WAHRHEIT ÜBER SUPERFOOD - Robert Franz

Lassen Sie Ihren Kommentar