Wie man Fleisch anbraten kann

Ein Verfahren zur Herstellung der perfekten Fleischplatte besteht darin, das Fleisch vor dem Kochen anzubraten. Beim Kochen wird zu Beginn des Kochvorgangs eine hohe Hitze verwendet, um die Oberfläche des Fleisches zu karamelisieren. Dies sperrt die internen Säfte, die während des Röstens freigesetzt werden. Das Braten kann durch vorheriges Braten des Fleisches erfolgen. Das Rösten im Ofen ist bei großen Braten praktischer, da es schwierig sein kann, einen großen Teil des Fleisches auf der Herdplatte zu braten. Sie können jedoch verschiedene Arten von Fleisch mit dem gleichen Verfahren ofenbrennen.

Einen Braten anbraten

Schritt 1

Den Ofen zwischen 450 und 500 Grad Fahrenheit vorheizen. Die Ofentemperatur ist abhängig von der höchsten Gartemperatur, die Ihr Braten verlangt. Rinderbraten bei 325 Grad, während Schweinefleisch bei 450 Grad gebraten werden kann. Stellen Sie Ihre Anfangstemperatur so ein, dass sie ungefähr 100 bis 125 Grad über der Temperatur liegt, bei der Sie den Braten beenden. Wenn Sie planen, den Braten bei 350 Grad Fahrenheit zu kochen, dann Sie es bei 450 bis 475 Grad F anzünden.

Schritt 2

Bereiten Sie das Fleisch nach Ihrem Rezept mit einem trockenen Reiben, einer nassen Marinade oder einfach nur etwas Salz und Pfeffer zu. Bei einem Trockenreiben werden getrocknete Kräuter und Gewürze, wie z. B. Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver, Paprika und Zwiebelpulver, in die Fleischoberfläche einmassiert. Die meisten nassen Marinaden enthalten einen Ölbestandteil, einen sauren Bestandteil, wie Zitronensaft oder Essig, und Kräuter und Gewürze.

Schritt 3

Legen Sie das Fleisch in den Bräter.

Schritt 4

Stellen Sie die Bratpfanne auf das mittlere Gestell im Ofen. Den Braten 10 Minuten anbraten, umdrehen und weitere 10 Minuten anbraten.

Schritt 5

Reduzieren Sie die Hitze des Ofens auf die empfohlene Rösttemperatur. Kochen Sie das Fleisch für die empfohlene Kochzeit, weniger als 20 Minuten. Setzen Sie ein Fleischthermometer tief in die Mitte des Bratens ein, um die Innentemperatur auf Dichtigkeit zu prüfen.

Ein Steak anbraten

Schritt 1

Den Ofen auf 425 Grad Fahrenheit vorheizen.

Schritt 2

Bereiten Sie Ihre Steaks je nach Geschmack mit einer trockenen oder nassen Marinade oder einfach mit etwas Salz und Pfeffer zu.

Schritt 3

Bedecke den Boden einer Bratpfanne mit 2 EL. Olivenöl und legen Sie das Steak auf den Boden der Pfanne. Wenn du mehr als ein Steak kochst, lege sie ungefähr einen halben Zentimeter auseinander.

Schritt 4

Die Pfanne in den Ofen stellen und zwei bis drei Minuten anbraten. Das Steak mit der Zange wenden und zwei bis drei Minuten auf der anderen Seite anbraten.

Schritt 5

Senken Sie die Temperatur des Ofens auf 325 Grad Fahrenheit. Cook für 10 bis 15 Minuten, das Fleisch in den oberen Ofengestell, am weitesten von der Hitze. Setzen Sie ein Fleischthermometer in die Mitte des Steaks, um die Dignität des Fleisches zu überprüfen.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Bratpfanne
  • Trocken rubbeln
  • Marinade
  • Fleischthermometer
  • Olivenöl
  • Zange

Tipps

  • Rindfleisch und Fisch wird sicher bei 145 Grad Celsius gekocht. Schweinefleisch und Geflügel werden laut USDA sicher bei 165 Grad gekocht. Rindfleisch ist mittel-selten bei 135 Grad, mittel bei 145 Grad und gut gemacht bei 155 Grad. Schweinefleisch ist mittel-selten bei 145 Grad, mittel bei 150 Grad und gut gemacht bei 160 Grad.

Schau das Video: Rindersteaks richtig braten #chefkoch

Lassen Sie Ihren Kommentar