Wie man meine Oberschenkel schrumpfen

Wenn Ihre Oberschenkel größer sind, als Sie möchten, kann dies auf überschüssiges Körperfett oder angesammeltes Muskelgewebe zurückzuführen sein. Schlanke, schlanke Oberschenkel zu bekommen, ist ein gemeinsames Verlangen für Männer und Frauen gleichermaßen. Obwohl Sie in diesem oder einem anderen spezifischen Bereich Ihres Körpers kein Fett auf das Ziel richten können, können Sie Diät und Bewegung verwenden, um Ergebnisse zu erzielen. Sie brauchen eine Kombination aus erhöhter Aktivität, verbesserten Essgewohnheiten und Krafttraining, um überschüssiges Fett im ganzen Körper zu verbrennen und gleichzeitig Ihre Beine zu straffen.

Schritt 1

Seien Sie gesundheitsbewusster bei der Auswahl Ihrer Mahlzeiten

Essen Sie mehr gesundheitsbewusste Lebensmittel, die eine schlanke Körperzusammensetzung fördern. Konzentrieren Sie sich auf gesunde Kohlenhydrate, die aus Vollkornbrot, grünem und orangefarbenem Gemüse und Obst stammen. Essen Sie magere Proteinquellen, die in Fisch, Truthahn, Huhn ohne Haut und Eiweiß gefunden werden können. Wählen Sie fettarme und fettfreie Milchprodukte, wenn Sie Käse, Joghurt und Milch wählen.

Schritt 2

Reduzieren Sie Ihre Portionsgröße.

Reduzieren Sie Ihre Portionsgrößen, um weniger Kalorien und weniger Fett zu essen. Der American Council on Exercise empfiehlt, die Portionsgrößen bei jeder Mahlzeit um 10 bis 15 Prozent zu reduzieren. Diese Methode verhindert, dass Sie zu viele Kalorien und zu viel Fett zu viel essen und zu sich nehmen.

Schritt 3

Vermeiden Sie Nahrungsmittel, die mit Zucker und Salz verarbeitet werden.

Vermeiden Sie Nahrungsmittel mit verarbeitetem Zucker und Salz. Verwenden Sie das Etikett für Lebensmittelprodukte, um in der Zutatenliste nach Zucker zu suchen. Es kann als Fructose, Dextrose oder Zucker aufgeführt werden. Salzige Lebensmittel enthalten Kartoffelchips, Brezeln oder Lebensmittel mit Speisesalz hinzugefügt.

Schritt 4

Reduzieren Sie den Alkoholkonsum.

Begrenzen Sie die Menge an Alkohol, die Sie trinken. Reduzieren Sie Ihren Konsum auf ein Viertel bis die Hälfte von dem, was Sie gerade trinken. Reduzieren Sie die Menge an Alkohol in Ihrer Diät wird helfen, leere Kalorien, Zucker und Kohlenhydrate zu beseitigen.

Schritt 5

Stärke trainieren Sie Ihre Beine zwei vor drei Mal pro Woche.

Führen Sie zwei bis drei Mal pro Woche Krafttraining für Ihre Beine durch. Verwenden Sie leichtere Gewichte, mit denen Sie für jede Übung 12 bis 15 Wiederholungen durchführen können. Diese Art von Training baut Muskelausdauer, verbrennt Kalorien und packt nicht auf sperrige Muskelgewebe.

Schritt 6

Wählen Sie Übungen, die auf Ihre Oberschenkel abzielen.

Wählen Sie eine Vielzahl von Übungen, die auf die Vorderseite, die Seiten und die Rückseite Ihrer Oberschenkel abzielen. Beispiele für Oberschenkel Übungen sind Kniebeugen, Ausfallschritte, Beinheben, Bein-Curls und Bein-Erweiterungen. Um die Beinstreckung durchzuführen, wählen Sie das entsprechende Gewicht, setzen Sie sich in den Sitz einer Beinstreckermaschine und legen Sie Ihre Füße auf das vorgesehene Polster vor Ihrem Körper. Ihre Beine sollten in der Ausgangsposition einen 90-Grad-Winkel erzeugen. Heben Sie das Gewicht mit den Beinen an, bis Ihre Beine gerade sind, beugen Sie langsam Ihre Beine, bis Sie wieder in der Ausgangsposition sind, und wiederholen Sie die Übung.

Schritt 7

Führen Sie Cardio 5 bis 7 Tage pro Woche durch.

Führen Sie kardiovaskuläre Übungen fünf bis sieben Tage pro Woche für 30 bis 60 Minuten pro Sitzung durch. Führen Sie Cardio-Übungen nach Krafttraining durch; Während der ersten Phase der körperlichen Aktivität verbrennt Ihr Körper gespeicherten Zucker für Energie, dann verbrennt Fett für Energie. Wählen Sie Übungen, die eine hohe Kalorienmenge verbrennen und gleichzeitig Ihre Beinmuskulatur straffen. Beispiele hierfür sind Radfahren, Step-Aerobic, Laufen, Schwimmen und ein Ellipsentrainer.

Warnungen

  • Konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie drastische Änderungen an Ihrem Trainingsprogramm oder Ihrer Diät vornehmen.

Schau das Video: Am Oberschenkel abnehmen - So reduzieren sie ihr Gewicht an den Beinen

Lassen Sie Ihren Kommentar