Was ist das Durchschnittsalter für ein Baby, um sich alleine zu setzen?

Sie sind wahrscheinlich neugierig, wann Ihr Baby bereit ist, alleine aufzustehen. Er beginnt, die Kontrolle über größere Muskeln zu übernehmen, bevor er lernt, die kleineren Muskeln seines Körpers zu kontrollieren. Cephalocaudale Entwicklung beinhaltet das Erlernen von Muskel- und Körperbeherrschung, beginnend am Kopf bis hin zum Unterkörper. In dieser Reihenfolge lernt Ihr Baby, zuerst seinen Kopf, seinen Oberkörper und seine Arme zu entwickeln, so Education.com.

Meilensteine ​​markieren

Ihr Baby trifft seine Entwicklungsmeilensteine, wie etwa den Kopf heben, sich hin und her bewegen und sich daran orientieren, wie sich ihre Muskeln entwickeln. Sie muss auch herausfinden, wo ihre Beine und Arme sein sollten, so dass sie nicht umkippt, während sie versucht sich zu setzen. Bevor sie mit dem Sitzen beginnen kann, muss ihre Nackenmuskulatur stark genug sein, um ihren Kopf zu halten, während sie ihn hochhält. Normalerweise wird sie lernen, ihre Arme unter ihren Oberkörper zu bekommen und sich von vorne nach hinten zu rollen. Sie lernt, ihre Muskeln zu benutzen, um ihre Bewegungen zu kontrollieren - eine Entwicklung, die mit etwa 4 Monaten beginnt.

Baby hat Fähigkeiten

Wenn Ihr Baby ein Neugeborenes ist, das in seiner Wiege liegt, hat er gelernt, wie man seinen Kopf dreht, um interessante Geräusche zu finden, wie Ihre Stimme. Sobald er das gelernt hatte, fing er an zu lernen, seinen Kopf hochzuhalten. Als du ihn auf eine Decke auf den Boden legst, wollte er sehen, was um ihn herum war, und ihn ermutigen, sich auf seine Arme zu stützen und seinen Kopf hoch zu halten, während er sich die interessanten neuen Gegenstände in seiner Umgebung ansah. Wenn er etwa 4 Monate alt ist, werden seine Nackenmuskeln schnell stärker und helfen ihm, wenn er lernt, sich aufzusetzen. Die körperliche Entwicklung Ihres Babys schreitet vom zentralen Teil seines Körpers zu den peripheren Teilen fort - seinen Armen und Beinen. Er lernt die Kontrolle größerer Muskeln, bevor er feine Muskelkontrolle lernt. Dies ist wichtig, um zu lernen, zu sitzen.

Weitergehen

Nachdem Ihr Baby lernt, ihre Nacken- und Oberkörpermuskulatur zu kontrollieren, beginnt sie damit, ihre Brust vom Boden abzuheben. Sobald sie diese Fähigkeit beherrscht, sollte sie ungefähr 5 Monate alt sein und in der Lage sein, für eine Minute oder zwei ohne Hilfe zu sitzen. Sie lernt dann, sich mit ihren Händen und versteiften Armen auf beiden Seiten ihres Körpers zu stützen. Diese Position lässt ihre Hände nicht frei, um mit einem ihrer Spielzeuge zu spielen, also ist ihre nächste Aufgabe zu lernen, ihre Rumpfmuskeln zu benutzen, um ihren Körper zu stützen, damit sie gleichzeitig spielen und sitzen kann. Nachdem ich herausgefunden habe, wie man stützt sie selbst wird lernen, ihren Stamm zu drehen und sich von ihrem Bauch in eine sitzende Position zu erheben. Sie sollte jetzt ungefähr 8 Monate alt sein und ohne viel Unterstützung leicht sitzen können.

Unterstützung anbieten

Da Ihr Baby die notwendigen Fähigkeiten entwickelt, um selbstständig zu sitzen, können Sie ihm helfen, mit Hilfe zu sitzen - stellen Sie sicher, dass er die notwendige Kontrolle über Nacken und Rumpf hat. Setz dich auf den Boden und spreize die Beine. Legen Sie Ihr Baby in das V, das von Ihren Beinen geschaffen wurde, und stützen Sie es sanft mit Ihren Händen auf beiden Seiten seines Brustkorbs. Ermutigen Sie ihn, sich mit den Händen vor ihm aufzurichten. Da er sitzen kann, ohne sich mit seinen Händen zu stützen, lass ihn mit einem Spielzeug spielen, während er in deiner Nähe sitzt. Sei bereit, ihn zu fangen, wenn er anfängt zu fallen.

Schau das Video: CAEN OUTSKIRTS ► Red Orchestra 2: Heroes of the West (Livestream) | Gameplay Deutsch

Lassen Sie Ihren Kommentar