Ein Gewichtsverlust Plan für krankhaft übergewichtige Frauen

Wenn Sie 100 Pfund oder mehr übergewichtig sind oder Ihr Body-Mass-Index 40 oder höher ist, klassifizieren Sie Ärzte als krankhaft fettleibig. Dieses Maß an Fettleibigkeit birgt ein hohes Risiko für gesundheitliche Komplikationen und frühen Tod. Eine Frau, die krankhaft fettleibig ist, muss zusätzliche Anstrengungen unternehmen, um ihr Gewicht zu reduzieren, indem sie Lebensstil, diätetische und möglicherweise medizinische Interventionen verwendet, um das Risiko einer chronischen Krankheit zu reduzieren. Bevor Sie jedoch Änderungen vornehmen, besprechen Sie Ihre Gewichtsabnahme-Strategie mit Ihrem Arzt, um sicherzustellen, dass es ein sicherer Plan ist, der zu Ihnen passt.

Ändern Sie Ihre Diät zur Bekämpfung morbider Adipositas

Die bewährte Gewichtsabnahme-Strategie zur Reduzierung Ihrer Kalorienaufnahme funktioniert, egal ob Sie 10 Pfund oder 100 Pfund Übergewicht haben. Das Schneiden von 500 bis 1.000 Kalorien pro Tag von dem, was Sie essen, um Ihr Gewicht zu halten, ergibt einen Gewichtsverlust von 1 bis 2 Pfund pro Woche. Ein Arzt oder Diätassistent kann Ihnen dabei helfen festzustellen, was eine sichere - und nicht zu radikale - Kalorienaufnahme ist, damit Sie abnehmen können.

Vermeiden Sie Nahrungsmittel, die reich an Fett und einfachem Zucker sind - insbesondere fettreiche Fleischstücke, Vollmilchprodukte, Weißbrot und weiße Nudeln, Soda, Süßigkeiten und verarbeitete Snacks. Machen Sie etwa 50 bis 55 Prozent Ihrer Kalorien aus komplexen Kohlenhydraten - vor allem Gemüse, brauner Reis, Haferflocken und Süßkartoffeln. Eine Erhöhung der Ballaststoffaufnahme hilft auch, die Nahrung langsamer zu verdauen, so dass Sie nicht so viele körperliche Heißhungerattacken und Hungerattacken verspüren. Zu ballaststoffreichen Lebensmitteln gehören frisches Gemüse und Obst sowie Vollkornprodukte.

Mageres Eiweiß, wie gegrilltes Hähnchen, mageres gegrilltes Steak und Fisch, verbessert das Sättigungsgefühl und kann Ihnen dabei helfen, fettarme Masse zu behalten, wenn Sie Gewicht verlieren. Gehen Sie für ungefähr 0,55 Gramm pro Pfund Ihres Körpergewichts pro Tag, solange dies Sie innerhalb Ihrer erforderlichen Kalorienzufuhr für Gewichtsverlust hält. Kleine Mengen an ungesättigten Fetten sind wichtig für eine optimale Körperfunktion, also ein oder zwei Teelöffel Olivenöl, 1/8 einer Avocado oder 1/2 Unze Nüsse bei einigen Mahlzeiten.

Übung, die für die Fettleibigen geeignet ist

Wenn Sie übergewichtig sind, fühlt sich Sport härter an - jeder Schritt übt einen übermäßigen Druck auf Ihre Gelenke aus. Sobald Sie etwa 10% Ihres Gewichts durch diätetische Maßnahmen verloren haben, sollten Sie ein leichtes bis mittelschweres Training durchführen. Neben der Kalorienverbrennung senkt eine moderate Bewegung den Blutdruck, erhöht die Werte für gutes Cholesterin und kann den Ausbruch von Typ-2-Diabetes verzögern.

Wenn Sie das erste Mal mit dem Training beginnen, helfen Ihnen auch nur 20 bis 30 Minuten jeden Tag mit geringer Intensität. Brechen Sie dies bei Bedarf in 10-Minuten-Intervallen für Ausdauer und Adhärenz auf. Im Laufe der Zeit arbeiten Sie bis zu einer moderateren Intensität, die Sie atemlos fühlen lässt und Ihre Herzfrequenz leicht erhöht. Schließlich, bis zu 90 Minuten täglich, um Gewicht zu verlieren, aber diese Menge täglich kann mehrere Monate oder sogar Jahre dauern, um zu erreichen.

Schnelles Gehen, Wassergymnastik und Radfahren sind geeignete Trainingsformen, da sie nicht zu sehr auf Rücken, Knöchel, Hüfte und Knie drücken. Arbeiten mit Gewichten, wenn Sie krankhaft fettleibig sind - was bedeutet, dass Ihr Körper leicht physisch gestresst ist und Ihre Bewegungsfreiheit eingeschränkt ist - kann kontraindiziert sein. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, wann Sie ein regelmäßiges Krafttraining durchführen können, das hilft, Muskeln aufzubauen, um den Gewichtsverlust zu unterstützen.

Psychologische Interventionen zur Gewichtsreduktion

Integrieren Sie Lifestyle-Maßnahmen, um Ihre Einhaltung einer kalorienarmen Diät und mehr körperliche Aktivität zu verbessern. Melde dich bei Freunden und Familie an, um deine Bemühungen zu unterstützen, oder suche Unterstützung bei der medizinischen Gemeinschaft und den Unterstützungsgruppen, wenn du nicht die Ressourcen zu Hause hast. Halten Sie ein Essensjournal, um Ihre Aufnahme und körperliche Aktivität zu verfolgen; zu sehen, was du täglich auf Papier schreibst, kann dir helfen, dich zur Rechenschaft zu ziehen. Ein Tagebuch kann Ihnen auch dabei helfen, herauszufinden, welche Arten von Auslösern Sie überfüttern - ob es die Zeit im Monat ist, Stress, Angst, Langeweile oder Einsamkeit. Wenn Sie diese Auslöser kennen, können Sie Maßnahmen ergreifen, um sie zu vermeiden.

Sie könnten hoffen, Gewicht zu verlieren schnell wie Menschen auf der Realität Gewichtsverlust zeigt, aber halten Sie Ihre Erwartungen realistisch. Mehr als 3 Pfund pro Woche verlieren zwei Wochen, nachdem Sie Ihre Routine geändert haben, erhöht das Risiko von medizinischen Komplikationen im Zusammenhang mit Gewichtsverlust, wie Gallensteine. In Reality-Shows geht es um Menschen, die rund um die Uhr auf Diät sind und die ständig Zugang zu Diätassistenten, Fitnessprofis und Unterstützung durch medizinische Fachkräfte haben. Das wirkliche Leben ist anders - Sie werden alltäglichen Hindernissen, persönlichen Niederlagen und Versuchungen begegnen, die Sie alleine bewältigen müssen. Gewichtsverlust ist ein Prozess, und wenn Sie viel zu verlieren haben, kann es Jahre dauern, um ein gesundes Gewicht zu erreichen.

Manchmal begleitet Depressionen schwere Fettleibigkeit. Wenn Sie das Gefühl haben, dass dies für Sie der Fall ist, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um die geeignete Hilfe zu erhalten.

Medizinische Interventionen, um dem Übergewichtigen zu helfen

Eine sehr kalorienarme Diät, die medizinisch vorgeschrieben und überwacht wird, kann gerechtfertigt sein, wenn Sie unmittelbare gesundheitliche Probleme haben, die nur eine schnelle Gewichtsabnahme mildern wird. Diese Diäten bestehen normalerweise aus 800 bis 1000 Kalorien pro Tag und ergeben ungefähr eine durchschnittliche Verlustrate von 3 Pfund pro Woche. Weil sie so radikal sind, werden Sie wahrscheinlich nur für 12 Wochen oder weniger bei dieser extremen Kalorienbeschränkung bleiben. Eine sehr kalorienarme Diät besteht in der Regel aus speziell gemessenen Mahlzeitenersatz, manchmal in Form von Shakes, und erfordert eine regelmäßige Überwachung durch Ihren Arzt.

Eine gewichtsreduzierende Operation ist auch bei einigen Fällen von krankhafter Fettleibigkeit indiziert. Dies ist keine Behandlung, auf die man leicht eingehen könnte; die Risiken von Komplikationen sind groß. Ihr Arzt wird feststellen, ob Sie ein guter Kandidat sind, basierend auf Kriterien wie Ihrer psychischen Stabilität, Motivation und sozialer Unterstützung.Adipositaschirurgie sollte der letzte Ausweg sein, wenn sich die Bemühungen, einen kalorienreduzierten Diätplan auszuüben, als unzureichend erwiesen haben.

Schau das Video: Abnehmen, Essen und mein Plan für eine Magenverkleinerung.

Lassen Sie Ihren Kommentar