Gibt es Nahrungsmittel, die Haarfolikel stärken?

Haar ist ein wichtiger Faktor in den Vorstellungen der meisten Menschen von Schönheit und Attraktivität. Starkes, glänzendes Haar suggeriert Gesundheit und Vitalität, und viele Menschen würden fast alles tun, um es zu bekommen. Die richtigen Shampoos, Conditioner und andere Haarprodukte können helfen und unterstützen die Gesundheit Ihrer Haare, aber eine andere Strategie ist es, starkes Haar zu fördern, von innen nach außen, durch richtige Ernährung.

Wichtige Nährstoffe

Im Allgemeinen ist eine gute Ernährung für starkes, gesundes Haar notwendig. Eine schlechte Ernährung, wie zum Beispiel beim Crash-Diät, kann schädlich für Ihre Haare sein. Bestimmte Vitamine und Mineralien sind besonders wichtig für widerstandsfähiges, gesundes Haar. Insbesondere helfen Proteine ​​und Eisen, die Gesundheit der Haare zu erhalten. Die Vitamine des B-Komplexes tragen auch dazu bei, dass Ihr Haar gesund und stark bleibt.

Nahrungsquellen

Die besten Nahrungsquellen für starkes Haar sind tierische Produkte. Fleisch, Fisch, Geflügel, Eier und Milchprodukte sind reich an Eiweiß und B-Vitaminen. Eisen ist in Fleisch, Fisch, Bohnen und Hülsenfrüchten enthalten. Wenn Sie Vegetarier oder Veganer sind und daher nur begrenzte oder keine tierischen Produkte essen, sollten Sie Bohnen und Hülsenfrüchte in Ihre Ernährung aufnehmen, um diese Nährstoffe für gesundes Haar bereitzustellen.

Ergänzungen

Manche Menschen finden es schwierig, regelmäßig genug von diesen Nahrungsmitteln in ihre Ernährung aufzunehmen. Wenn dies Sie beschreibt, möchten Sie möglicherweise Ergänzungen verwenden, um die Gesundheit und Stärke Ihrer Haare zu unterstützen. Wenn Sie nur tierische Lebensmittel essen, benötigen Sie möglicherweise ein Multivitamin- oder B-Komplex-Vitaminpräparat, um ausreichend B-Vitamine zu erhalten. Proteinzusätze, wie Proteinpulver, Shakes und Snackriegel, sind im Handel erhältlich für diejenigen, die nicht viele proteinhaltige Nahrungsmittel essen.

Vorsichtsmaßnahmen

Wenn Sie sich Gedanken über die Gesundheit und Stärke Ihrer Haare machen, konsultieren Sie zuerst Ihren Arzt. Einige Erkrankungen, wie Schilddrüsenerkrankungen, können die Gesundheit Ihrer Haare beeinträchtigen und sollten von einem Arzt ausgeschlossen oder behandelt werden. Wenn Sie Ihre Ernährung verbessern oder Nahrungsergänzungsmittel zu sich nehmen möchten, kann Ihr Arzt die besten Schritte und die für Sie richtigen Nahrungsergänzungsmittel bewerten.

Schau das Video: Die Top 5 Lebensmittel zur Vermeidung von Haarausfall - Die Beste Ernährung gegen Haarausfall

Lassen Sie Ihren Kommentar