3 Haupt Zelltypen

Der menschliche Körper besteht aus Tausenden von verschiedenen Arten von Zellen, die eine breite Palette von spezialisierten Funktionen ausführen und zusammenarbeiten, um optimale Gesundheit und körperliche Funktion zu erhalten. Einige der wichtigsten Zelltypen, die die umfangreichen Funktionen im Körper koordinieren, sind Muskelzellen, Nervenzellen und rote Blutkörperchen.

Skelettmuskulatur

Muskelzellen sind die Bausteine ​​von drei Arten von Muskeln: Skelettmuskulatur, glatte Muskulatur und Herzmuskel. Wenn eine Gruppe von vereinzelten Muskelzellen, die zusammengebündelt sind, sich verkürzt oder kontrahiert, wird Bewegung erzeugt. Skelettmuskulatur, bestehend aus Tausenden von Muskelzellen, bindet an Knochen und treibt die Bewegung an. Menschen haben willkürliche Kontrolle über die meisten Skelettmuskeln, so dass Bewegungen kraftvoll und geschickt durch die Interaktion von Gruppen von Muskelzellen und den Nerven, die sie kontrollieren, gesteuert werden können. Übung kann Muskelzellen trainieren, indem sie sie dazu anregt, größer zu werden, eine erhöhte Effizienz zu entwickeln und sich zu vermehren. Ebenso können Muskelzellen, wenn Muskeln nicht benutzt werden, wie zum Beispiel wenn Menschen für lange Zeit bettlägerig sind, verkümmern oder schrumpfen und sterben, was zu Schwäche führt.

Das Herz und innere Organe

Die Bewegung des Herzens, der Blutgefäßwände und vieler Körperorgane wird ebenfalls von Muskeln gesteuert. Das Herz pumpt aufgrund der Kontraktion einer einzigartigen Art von Muskelzelle, die nur im Herzen lokalisiert ist. Herzmuskelzellen beschleunigen sich, um das Herz in einer koordinierten Weise zu kontrahieren und Blut ohne bewussten oder absichtlichen Input durch den Körper zu schicken. Eine andere Art von Muskelzellen, die glatte Muskulatur, zeichnet die Arterien, den Magen, den Darm und die Luftröhre unter vielen anderen Organen im Körper. Der glatte Muskel besteht aus einer unwillkürlichen Art von Muskelzelle, was bedeutet, dass er ohne gezielte Kontrolle funktioniert. Glatte Muskelzellen ziehen sich zusammen und entspannen sich, je nach Bedarf, um die Organe zu bewegen, indem sie Funktionen wie Verdauung, Atmung, Schlucken, Urinieren und das Tragen von Blut im ganzen Körper steuern.

Nerven

Nervenzellen sind komplexe Zellen mit Erweiterungen, die als Axone und Dendriten bezeichnet werden und elektrische Kommunikationssignale empfangen und senden, die die Kommunikation zwischen entfernten Körperteilen erleichtern. Nervenzellen nehmen zwar keinen großen Platz ein, spielen aber eine entscheidende Rolle bei der Integration von Empfindungen und Bewegungen. Jede motorische Nervenzelle steuert eine bestimmte Gruppe von Muskelzellen, und die Nervenzelle, die mit den von ihr gesteuerten Muskelzellen verbunden ist, wird als motorische Einheit bezeichnet. Im Gegensatz zu vielen anderen Zelltypen werden Nerven nicht einfach regeneriert, wenn sie beschädigt sind, was Nerven-, Wirbelsäulen- und Hirnschäden besonders verheerend macht.

Rote Blutkörperchen

Rote Blutkörperchen fließen durch das Herz und die Blutgefäße, um Sauerstoff an Zellen im ganzen Körper, einschließlich der Nerven- und Muskelzellen, abzugeben. Sie tragen Hämoglobin, ein Protein, das Sauerstoff und Kohlendioxid bindet und Sauerstoff an jede Zelle zur Nutzung von Energie liefert; Sie entfernen auch Kohlendioxid-Abfall von jeder Zelle, um aus den Lungen freigesetzt zu werden. Darüber hinaus haben rote Blutkörperchen gemeinsame selbstidentifizierende Marker auf ihren Oberflächen, genannt ABO und Rh. Die ABO- und Rh-Marker auf der Oberfläche eines Individuums und eines anderen nicht verwandten Individuums können leicht auf Kompatibilität getestet werden. Dies ermöglicht eine Bluttransfusion, wenn die Blutgruppen von Spender und Empfänger übereinstimmen.

Schau das Video: Exposing Digital Photography by Dan Armendariz

Lassen Sie Ihren Kommentar