Was sind die verschiedenen Arten von menschlichen Zähnen?

Der erwachsene menschliche Mund enthält 32 bleibende Zähne. Es gibt vier Schichten zu einem Zahn. Die Pulpa ist die Mitte des Zahnes, die aus weichem Bindegewebe, Blutgefäßen und Nerven besteht. Das aus Mineralien hergestellte Zement bedeckt die Pulpa und hilft, den Zahn zu verankern. Der Großteil des Zahnes besteht aus Dentin, das dem Zahn seine Form gibt. Die glänzende äußere Oberfläche des Zahnes besteht aus Zahnschmelz, der härtesten Substanz im menschlichen Körper laut der Dental Health Site. Es gibt vier Arten von Zähnen, die zusammenarbeiten, um zu helfen, Lebensmittel, die für die Ernährung benötigt werden, zu zerreißen und zu kauen.

Schneidezähne

Schneidezähne, auch Schneidezähne genannt, haben flache Oberflächen mit einer geraden, scharfen Schneide. Die vorderen 4 oberen und unteren Zähne sind Schneidezähne, so dass insgesamt 8 Schneidezähne im menschlichen Mund sind. Diese Zähne arbeiten, um Nahrung in kleine Stücke zu schneiden und zu beißen, die von den anderen Zähnen gekaut werden können. Schneidezähne haben eine lange konische Wurzel, die sie in den Kieferknochen verankert.

Die primären (auch als Milchzähne bezeichneten) Schneidezähne sind die ersten Zähne, die ausbrechen. Die unteren Schneidezähne beginnen normalerweise zwischen 6 und 10 Monaten alt zu sein, laut The Online Knowledge Magazine, während die oberen Schneidezähne zwischen 8 und 12 Monaten alt sind.

Eckzähne

Die Eckzähne sind die starken, spitzen Zähne in den Mundwinkeln. Es gibt 4 Eckzähne, zwei oben und zwei unten. Die Eckzähne umgeben die Schneidezähne. Diese Zähne werden zum Zerkleinern und Zerreißen von Lebensmitteln verwendet.

Die oberen Eckzähne werden oft auch als Augenzähne bezeichnet. Die Eckzähne sind die längsten Zähne im Mund und erstrecken sich über die anderen Zähne hinaus. Wie die Schneidezähne haben die Eckzähne eine einzige Wurzel. Darüber hinaus sind die Eckzähne nach Forensic Dentistry Online die einzigen Zähne mit einem einzigen Höcker (eine gerundete Projektion auf der Kaufläche eines Zahnes).

Vormolaren

Hinter jedem Eckzahn befinden sich zwei Prämolaren, die auch als Bicuspide bezeichnet werden. Dies ergibt insgesamt 8 Prämolarenzähne im erwachsenen menschlichen Mund. Die Prämolaren haben eine flache Oberseite mit mindestens 2 Höckern und werden zum Kauen und Zerkleinern von Lebensmitteln verwendet. Die Prämolaren haben entweder 1 oder 2 Wurzeln.

Molaren

Die Zähne, die am weitesten hinten im Mund gefunden werden, sind die Molaren. Es gibt 12 Molaren im erwachsenen menschlichen Körper, 3 in jedem Quadranten. Die Molaren haben die größte Oberfläche, die für das maximale Kauen und Mahlen der Nahrung sorgt. Dies ist wichtig, da die Backenzähne die letzten Zähne vor dem Schlucken sind. Molaren haben zwischen 2 und 4 Wurzeln, um sie im Kieferknochen zu verankern.

Die dritten Backenzähne werden auch als Weisheitszähne bezeichnet. Diese Molaren sind die letzten, die in den späten Teenagerjahren bis in die zwanziger Jahre auftauchen. Die Weisheitszähne werden oft aufgrund von Platzmangel im Kiefer oder aufgrund eines partiellen Durchbruchs, der zu einer Infektion führen kann, entfernt.

Schau das Video: DIE 10 GEFÄHRLICHSTEN SPINNEN DER WELT!

Lassen Sie Ihren Kommentar