Was ist die maximale Zeit, die Sie pro Tag ausüben können?

Die maximale Zeit, die Sie trainieren können, hängt stark von Ihren Erholungszeiten und Ihrer Nährstoffaufnahme ab. Bei zu viel Bewegung und zu wenig Treibstoff kann das Training für lange Zeit schädlich für Ihre Gesundheit sein. Sie sollten die Länge Ihrer Trainingseinheiten auf Ihre Ziele ausrichten. In der Regel sollte Ihr Training zwischen 30 und 90 Minuten pro Tag dauern.

Gefahren von zu viel Übung

Übung kommt mit unzähligen Vorteilen und Vorteilen, aber zu viel Gutes ist nicht immer gut. Zu viel Bewegung kann zu Übertraining führen, was zu Schlaflosigkeit, Appetitlosigkeit, Müdigkeit, Depression und Stimmungsschwankungen führen kann. Übertrainieren kann auch die Knochendichte und Östrogenproduktion bei Frauen verringern. Diejenigen, die an übermäßigem Training leiden, können auch an psychischen Erkrankungen und Essstörungen leiden.

Wie viel ist zu viel?

Während des Trainings verwenden deine Muskeln Kohlenhydrate als Treibstoff, die typischerweise in Form von Glykogen vorliegen. Wiederholtes langes Training kann zu chronisch niedrigen Glykogenspeichern führen. Längere Trainingseinheiten können auch zur Freisetzung größerer Mengen Cortisol führen, was die Fitnessziele beeinträchtigen kann.

Training für ein Ereignis

Oftmals müssen Sie für einen Marathon oder Triathlon oder eine andere Leichtathletik (in der Regel unter Aufsicht von Trainern) mehr als 90 Minuten trainieren. Dies sollte im Allgemeinen die einzige Ausnahme von der Regel sein. Um Ermüdung während eines längeren Trainings zu vermeiden, müssen Sie während des Trainings mit geeigneten Kohlenhydrat- und Elektrolytquellen während sowie vor und nach dem Training auftanken. (Dies gilt weniger für Freizeitsportler.)

Vorteile der Wiederherstellung

Das Training bei solch langen Dauer und bei höheren Intensitäten bedeutet, dass es noch wichtiger ist, Erholungstage zu haben. Ruhetage sind genauso wichtig wie die Tage, an denen Sie trainieren, weil sie Ihren Muskeln erlauben, sich zu reparieren und sich für Ihr nächstes Training fit zu machen. Wenn sie keine Chance haben, sich auszuruhen, werden sie schneller ermüden, Ihre Leistung wird abnehmen und Sie werden das Übertrainingssyndrom riskieren. Machen Sie mindestens einen Tag pro Woche Pause, und wenn Sie Krafttraining sind, sollten Sie Ihren Muskeln einen oder zwei Tage Ruhe gönnen, bevor Sie sie wieder trainieren.

Schau das Video: Innerhalb einer Woche, um Gewicht zu reduzieren

Lassen Sie Ihren Kommentar