Sellerie-Samen-Extrakt-Nebenwirkungen

Obwohl Sellerie seit Tausenden von Jahren als pflanzliches Heilmittel verwendet wird, ist es für seine medizinischen Zwecke in der westlichen Welt nicht bekannt. In der Vergangenheit wurde Sellerie verwendet, um eine Vielzahl von Beschwerden zu behandeln, einschließlich der Grippe, Lebererkrankungen, Wassereinlagerungen und Arthritis. Heute wird es hauptsächlich als Diuretikum und zur Behandlung von Gicht verwendet. Selleriesamen-Ergänzungsmittel werden von der FDA als Lebensmittel eingestuft und daher nicht auf Sicherheit und Wirksamkeit getestet. Fragen Sie zuerst Ihren Arzt, bevor Sie Selleriesamen nehmen, da es einige Nebenwirkungen gibt.

Sellerie-Samen

Der Sellerie, die wir heute kennen, ist ursprünglich im Mittelmeerraum wild geworden. Sein wissenschaftlicher Name ist Apium graveolens, und es ist mit Fenchel, Karotten und Petersilie verwandt. Die Pflanze wächst als Stiel zu einer Höhe von zwei vor drei Fuß, und der Samen wird von den Blumen geerntet. Die winzigen Samen sind hellbraun bis dunkelbraun und haben einen würzigen Geschmack und ein starkes Aroma. Sellerie Samen enthält eine Reihe von biologisch wichtigen Substanzen, einschließlich Flavonoide mit hohem Antioxidantien, ätherische Öle, Coumarin mit gerinnungshemmenden Eigenschaften, die Omega-6-Fettsäure Linolsäure und die starke heilende Verbindung 3nB oder 3-n-Butylphthlalid.

Verwendet

Selleriesamen ist als frische oder getrocknete Samen und als Ergänzung in Tabletten, Kapseln, Öl und einem Extrakt erhältlich. Es gibt einen Mangel an Studien, so dass mehr Forschung benötigt wird. Natural Factors berichtet, dass die Beweise für die Verwendung von Selleriesamen bei der Senkung des Blutdrucks vielversprechend sind. Es wird auch als eine alternative Behandlung für Gicht, Fibromyalgie, schmerzhafte Blähungen und Blähungen, rheumatische Arthritis und als Diuretikum gegen Flüssigkeitsretention verwendet. Selleriesamenöl hat eine beruhigende Wirkung und wird für Angst und Nervosität verwendet. Es kann sich als günstig bei der Senkung des Cholesterinspiegels und beim Schutz der Leber vor Schäden erweisen.

Nebenwirkungen

Obwohl Selleriesamen noch nicht gut untersucht sind, gibt es mehrere bekannte Nebenwirkungen, einschließlich Empfindlichkeit gegenüber Sonnenlicht und Hautausschlag. Die Einnahme von großen Mengen von Sellerie Samen kann Depression, Müdigkeit und langsamen Herzschlag verursachen. Es ist möglich, eine allergische Reaktion auf Selleriesamen zu haben. Wenn Sie allergisch gegen Birkenpollen sind, achten Sie darauf, Selleriesamen zu nehmen. Allergische Symptome sind Juckreiz, Nesselsucht, Engegefühl in der Brust, Atembeschwerden und Schwellungen der Lippen und des Rachens. Melden Sie sofort Anzeichen einer allergischen Reaktion an Ihren Arzt.

Vorsichtsmaßnahmen

Niemals Selleriesamen aus kommerziell vertriebenen Gartenverpackungen nehmen; diese Samen werden mit schädlichen Chemikalien behandelt. Nehmen Sie Selleriesamen nicht, wenn Sie schwanger sind, da dies Kontraktionen und Blutungen in der Gebärmutter stimulieren kann. Wenn Sie eine Nierenerkrankung haben, können Sie Selleriesamen möglicherweise nicht einnehmen. Wenn Sie blutverdünnende Medikamente, Diuretika, Tranquilizer, Sedativa oder Schilddrüsenmedikamente einnehmen, nehmen Sie kein Selleriesamen, es sei denn, Sie werden von Ihrem Arzt dazu aufgefordert. Sellerie Samen kann mit anderen pflanzlichen Ergänzungen, einschließlich Engelwurz, Rosskastanie, Knoblauch, Kurkuma, Ingwer, Gelbwurzel, Melisse, Johanniskraut und Baldrian interagieren. Achten Sie darauf, alle Ihre Medikamente und Ergänzungen mit Ihrem Arzt zu besprechen, bevor Sie Selleriesamen nehmen.

Schau das Video: How to make natural Viagra with immediate effect!

Lassen Sie Ihren Kommentar