Keratin Haarbehandlung & Salzwasser

Keratin Behandlungen machen krauses Haar schlanker und überschaubarer. Während dies wie ein idealer Sommer Stil scheint, ist die Pflege von Keratin-Behandlungen kein Tag am Strand. Apropos Strände, wenn Sie einen Ausflug zu einem Post-Keratin planen, überspringen Sie diesen Ozean schwimmen. Salzwasser und Keratin sind leider eine schlechte Kombination.

Über Keratinbehandlungen

Jedes Haar enthält bereits eine bestimmte Menge an Keratinproteinen. Frauen mit lockeren Locken haben im Allgemeinen weniger Keratin als solche mit glattem Haar. Keratin Behandlungen anwenden und Keratin auf das Haar versiegeln, was es gerader und überschaubarer macht. Frizz ist für etwa 12 Wochen reduziert und Styling wird viel einfacher und schneller gemacht.

Salzwasser

Salzwasser streift das Haar von Keratin, was bedeutet, dass die Behandlung, die Sie gerade die ganze Zeit verbracht haben, ruiniert wird. Natrium öffnet Ihre Kutikula und entzieht dem Haar Keratin und Feuchtigkeit. Wenn Sie denken, dass Sie nur in einem Pool schwimmen werden, denken Sie noch einmal darüber nach. Leider macht Chlor genau das Gleiche.

Wenn Sie trotzdem entscheiden zu schwimmen

Nach einer Keratinbehandlung ist es am besten, nicht in Salz oder Chlor zu schwimmen, aber wenn Sie sich nicht selbst helfen können, geben Sie die Haarwurzel mit normalem Wasser ein, bevor Sie ein Bad nehmen. Dies schützt Ihr Haar nicht vollständig, aber es kann die Wirkung von Salz oder Chlor verlangsamen. Sobald Sie mit dem Schwimmen fertig sind, spülen Sie Ihr Haar erneut mit klarem Wasser aus, um es möglichst viel Salz / Chlor zu entfernen.

Andere Dinge, auf die man achten muss

Salz und Chlor sind nicht die einzigen Dinge, die schlecht für keratinbehandeltes Haar sind. Viele Shampoos enthalten Sulfate, die den Reinigungsprozess unterstützen. Sulfate werden auch Ihre Haare streifen, also achten Sie darauf, mit einem sulfatfreien Shampoo aufzuschäumen. Seien Sie auch in den ersten drei Tagen nach Ihrer Behandlung besonders vorsichtig. Waschen Sie es nicht mit irgendeiner Art von Shampoo und ziehen Sie es nicht zu einem Pferdeschwanz hoch. Zu frühes Shampoonieren spült Ihre Behandlung aus und ein Pferdeschwanz könnte Ihr Haar knicken lassen. Nach drei Tagen ist es gut zu gehen.

Schau das Video: Keratin-Behandlung mit Women's Health

Lassen Sie Ihren Kommentar