Wie viel Protein pro Tag für ein junges Mädchen?

Ihr Teenager wächst immer noch, und ihre Ernährungsbedürfnisse sind anders als noch vor ein paar Jahren. Sie mag sich Sorgen um ihr Gewicht machen, kann ihrer Altersgruppe folgen und entscheiden, welche Art von Essen sie essen soll, oder sie ist eine Sportlerin, die ihre Leistung steigern möchte. Ihre Tochter braucht genug Protein in ihrer Ernährung, um den Hunger in Schach zu halten und für eine optimale Gesundheit zu sorgen. Bringen Sie ihr bei, wie sie genug Protein zu sich nehmen können, indem sie eine gute Auswahl treffen.

Wie viel Protein?

Berechnen Sie die richtige Menge an Protein. Bildnachweis: Elena Elisseeva / iStock / Getty Images

Nach Angaben von Drugs.com sollten 12- bis 14-Jährige etwa 1 Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht pro Tag konsumieren. Mädchen zwischen 15 und 18 Jahren benötigen etwas weniger Protein oder 0,9 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht. Finden Sie heraus, wie viele kg Ihr Teenager wiegt, indem Sie ihr Gewicht in Pfund durch 2,2 dividieren. Zum Beispiel, wenn Ihre 13-Jährige 100 Pfund wiegt, wiegt sie 45,5 Kilogramm und sollte etwa 45 Gramm Protein pro Tag verbrauchen. Die Centers for Disease Control empfiehlt, dass die 13-Jährigen etwa 34 Gramm Protein pro Tag und die 14- bis 18-Jährigen etwa 46 Gramm zu sich nehmen.

Besondere Überlegungen

Eier sind eine gute Proteinquelle. Bildnachweis: DeepinNet / iStock / Getty Images

Ein weit verbreitetes Missverständnis ist, dass Mädchen, die Sportler sind, viel mehr Protein benötigen als diejenigen, die es nicht sind. KidsHealth sagt, dass eine Teenager-Sportlerin das gesamte Protein, das sie braucht, durch eine gesunde Ernährung und den Verzehr von Lebensmitteln wie Fleisch, Geflügel, Fisch, Eiern, Milchprodukten, Soja, Nüssen und Hülsenfrüchten bekommen kann.

Wenn Ihre Tochter vegan ist, erhält sie möglicherweise nicht genug Protein in ihrer Ernährung. Wenn sie Vegetarierin ist und eine Vielzahl von Nicht-Fleisch-Tierprodukten isst, ist es wahrscheinlicher, dass sie ausreichend Protein zu sich nimmt. Veganer sollten Nüsse, Tofu und andere Sojaprodukte, Bohnen und Vollkornprodukte essen. Wenn Sie besorgt sind, dass sie nicht genug Protein bekommt, sprechen Sie mit ihrem Arzt.

Quellen

Mageres Fleisch ist eine gute Quelle für Prosetin. Bildnachweis: pilipphoto / iStock / Getty Images

Wenn Ihre Tochter eine 3-Unze-Portion Fleisch täglich isst, wird sie ungefähr 21 Gramm Protein verbrauchen. Eine Tasse Milch hat 8 Gramm Protein, und eine Tasse Joghurt hat 11 Gramm. Eiweiß. Eine Tasse getrocknete Bohnen enthält 16 Gramm Protein. Für eine bessere Herzgesundheit sollte sie, wenn möglich, gesättigte Fette vermeiden. Ermutigen Sie Ihr Kind, fettarme Milchprodukte und magerere Proteinquellen wie Fisch, Geflügel, Hülsenfrüchte und magere Milchstücke zu wählen.

Warnungen

Vorsicht Ihr Teenager zu vermeiden, zu viel Protein zu essen. Bildnachweis: Daniel Hurst / iStock / Getty Images

Eine proteinreiche Ernährung zu essen, kann sich nachteilig auf die Gesundheit Ihres Teenagers auswirken. Zu viel Protein kann Nierenprobleme, Austrocknung und Kalziumverlust verursachen. Informieren Sie Ihre Tochter über diese Gefahren und bitten Sie sie, proteinreiche Shakes, Pulver und andere Protein-Ergänzungen zu vermeiden, es sei denn, ihr Arzt empfiehlt sie. Zusätzlich dazu, sie möglicherweise mit zu viel Protein zu versorgen, können sie sie weniger hungrig auf andere Nahrungsmittel machen, die Nährstoffe enthalten, die sie braucht.

Schau das Video: ESSENS-PHOBIE –Diese Frau isst nur TOASTBROT! | taff | ProSieben

Lassen Sie Ihren Kommentar