Vegetarische Creatinspiegel

Kreatin ist ein Nährstoff, der im Körper aus Fleisch und Fisch synthetisiert wird und Vegetarier mit einem niedrigen Kreatingehalt zurücklässt. Es wird hauptsächlich in der Leber und den Nieren gebildet und durch das Blut zu den Muskeln transportiert. Es wurde gezeigt, dass Kreatin-Supplemente die Muskelmasse und -stärke kontinuierlich erhöhen.

Geschichte

In den 1800er Jahren wurde gefunden, dass Kreatin organisch in Fleisch vorhanden ist, laut MayoClinic.com. In den 1970er Jahren entdeckten die Sowjets, dass sie Athleten dabei halfen, ihre Ausdauer zu erhöhen, insbesondere bei Sprints. Die allgemeine Verwendung von Kreatin-Präparaten durch Sportler nahm in den 1990er Jahren weltweit zu, als eine natürliche Möglichkeit, das Leistungsniveau anzukurbeln und fettarme Muskelmasse aufzubauen. Kohlenhydrate erhöhen die Potenz der Nahrungsergänzungsmittel, was die Formulierung von Sportgetränken fördert, die mit Kreatin getränkt sind. Profisportler verwenden Kreatinzusätze in großem Umfang, während bestimmte kollegiale Sportverbände ihre Verwendung verboten haben.

Faktoren

Kreatin verbessert primär die Skelettmuskelbildung. Andere Faktoren spielen eine Rolle bei der Bildung von Skelettmuskeln, was es schwierig macht, die Wirksamkeit der Supplementierung für alle Athleten, einschließlich Vegetarier, nach The Vegetarian Resource Group vorherzusagen. Studien unterscheiden sich in Bezug auf die Menge an verbesserter Leistung, die Fleischesser und Vegetarier gleichermaßen von Kreatinsupplementen erhalten. Andere Faktoren, die in Betracht gezogen werden müssen, bevor Sie sich den Ergänzungen zuwenden, sind Ihr genetischer Muskeltyp, Ihr Trainingslevel, Ihr Fitnesslevel und Ihr Kohlenhydratverbrauch.

Dosierung

Vegetarier müssen möglicherweise etwas höhere Dosen Kreatin für maximale Wirkung nehmen, nach The Vegetarian Resource Group. Die Anfangsdosis für die ersten fünf oder sechs Tage sollte etwa 20 bis 30 g pro Tag betragen, aufgeteilt in kleinere Portionen über den Tag verteilt. Danach sollten die Fleischesser ihre Kreatinaufnahme auf 2 g pro Tag reduzieren, während Vegetarier auf 3,4 g angewiesen sind, um ihre Wirksamkeit zu erhalten. Zucker erhöht die Effizienz von Kreatin, so dass die Einnahme von zuckerhaltigen Sportgetränken oder Fruchtsaft die Leistung noch verbessern kann.

Sicherheit

Kreatinpräparate sind nicht sicher, wenn Sie Nierenprobleme haben. Während keine ernsthaften Nebenwirkungen in Bezug auf die Verwendung von Kreatin-Nahrungsergänzungsmitteln zur Steigerung der Leistungsfähigkeit und des Muskelaufbaus aufgetaucht sind, berichten einige Sportler von Muskelkrämpfen und Muskelrissen, nachdem sie die Nahrungsergänzungsmittel eingenommen haben. Laut der Vegetarian Resource Group gibt es keine Berichte über ernsthafte Nebenwirkungen bei Veganern und Vegetariern, die Kreatinsupplemente einnahmen. Da es von Vegetariern häufig verwendet wird, erstellen die meisten Kreatinhersteller ihre Formeln ohne Verwendung von tierischen Nebenprodukten.

Lassen Sie Ihren Kommentar