Zucker und Salz Cravings

Heißhunger kann schwierig zu verwalten sein. Manchmal kann man nachgeben, einen Snack genießen, der das Verlangen befriedigt, und es ist weg. Aber Salz oder Zucker Heißhunger kann aus emotionalen, körperlichen oder medizinischen Bedürfnissen kommen. Ein schwer kontrollierbares Verlangen kann zur Gewichtszunahme oder zu Ernährungsungleichgewichten beitragen, wenn es zu lange dauert. Sie werden in einer besseren Position sein, um das Verlangen zu beruhigen, wenn Sie sich die Zeit nehmen, um zu der Wurzel des Problems zu kommen.

Essen Craving Grundlagen

Emotionale Bedürfnisse oder körperliche Anforderungen, wie ein Nährstoffmangel oder ein medizinischer Zustand, können Heißhunger verursachen. Diätetiker und andere, die bestimmte Nahrungsmittel einschränken oder vermeiden neigen dazu, häufigere - und schwer zu widerstehen - Heißhunger zu erfahren, laut einer Studie in der Juni 2012 Ausgabe von "Appetite". Eine der besten Möglichkeiten, das Verlangen nach Essen zu vermeiden Es ist auch wichtig, eine ausgewogene Ernährung zu essen, die Gemüse, Obst, Vollkornprodukte, mageres Protein und fettarme Milchprodukte enthält, so dass Sie keine Mangelerscheinungen haben.

Lowdown auf Zucker Cravings

Sie können sich nach Süßigkeiten sehnen, wenn Sie nicht genügend Kohlenhydrate zu sich nehmen, um den Energiebedarf Ihres Körpers zu decken. Sie können diese Art von Verlangen verhindern, indem Sie niemals Mahlzeiten auslassen, einen kleinen Snack essen, auch wenn Sie keinen Hunger verspüren, und komplexe Kohlenhydrate wie Vollkornprodukte, Proteine ​​und Fette zu jeder Mahlzeit hinzufügen, bemerkt die Montana State University. Stress verursacht auch Heißhunger. Hohe Stresslevel stimulieren die Freisetzung des Hormons Cortisol, das Ihren Appetit anregt und oft ein Verlangen nach Zucker oder Fett erzeugt, berichtet die Harvard Medical School. Kohlenhydrate fördern die Produktion von Gehirnchemikalien, die Ihnen helfen, sich gut zu fühlen. Deshalb sehnen sich manche Menschen nach Süßigkeiten, wenn sie gelangweilt, einsam oder traurig sind.

Salz Craving Besonderheiten

Salzhunger entsteht oft, wenn Sie dehydriert sind oder wenn Sie durch starkes Schwitzen, Durchfall oder Erbrechen zusätzliches Natrium verlieren. Ein chronisches Verlangen nach Salz kann durch eine Störung der Nebennieren verursacht werden, berichtet Health Grade. Es ist auch ein allgemeines Verlangen während der Schwangerschaft. Wenn Sie rehydrieren müssen, wählen Sie ein Sportgetränk, das Flüssigkeiten mit Natrium kombiniert, oder machen Sie Ihr eigenes, indem Sie Salz in kochendem Wasser auflösen und dann mit 100-prozentigem Fruchtsaft mischen. Löschen Sie das Verlangen mit gesunden Alternativen wie Vollkornbrezeln oder Crackern. Wenn Sie nicht dehydriert sind, versuchen Sie es zu ignorieren. Typische Heißhungerattacken dauern nur acht bis 14 Minuten. Wenn du also so lange durchhältst, kannst du es aushalten, ohne nachzugeben, berichtet die Riverside Medical Clinic.

Identifizieren Sie die Auslöser

Sie werden mit Heißhunger besser umgehen können, wenn Sie die Auslöser identifizieren. Notieren Sie Ihre Gelüste. Beachten Sie, wenn sie auftreten und Ihre Gedanken, Emotionen und Aktivitäten vor dem Verlangen begannen. Suchen Sie nach ein paar Tagen nach einem Muster. Wenn Sie einen konsistenten Faktor im Zusammenhang mit dem Beginn eines Verlangens identifizieren können, haben Sie den Auslöser gefunden. Dann planen Sie Wege, um das Verlangen zu ändern, das die Ursache anspricht. Zum Beispiel, wenn Emotionen eine Rolle spielen, spazieren gehen oder meditieren statt zu essen. Wenn Sie ein bestimmtes Verlangen nach Nahrung haben, halten Sie gesunde Alternativen bereit, damit Sie das Problem nicht unbewusst durch Einschränkung Ihrer Ernährung anheizen.

Schau das Video: ZUCKERSUCHT bekämpfen

Lassen Sie Ihren Kommentar