Was dehne ich aus, um meine Füße zu berühren, um meinen Kopf zu berühren?

Ihre Füße zu berühren erfordert eine enorme Flexibilität, aber es kann getan werden. Sie können dies auf verschiedene Arten tun, zum Beispiel aus sitzender oder kniender Position. Zuerst sollten Sie jedoch Ihren Rücken, Oberschenkel und Knöchel strecken. Vor dem Strecken, joggen Sie ein paar Minuten. Sie möchten nie kalte Muskeln dehnen, da das Risiko, sich selbst zu verletzen, größer ist.

Unterer Rücken

Legen Sie sich mit gebeugten Ellbogen auf den Bauch und die Handflächen gegen den Boden. Ihre Unterarme sollten auch gegen den Boden, von den Ellbogen zu den Fingerspitzen sein. Hebe langsam deinen Oberkörper an und benutze deine Arme, um dich zu stützen. Ihre Ellbogen, Becken, Hüften und Beine sollten immer noch auf den Boden geklebt werden. Halten Sie für 10 bis 30 Sekunden und kommen Sie zurück in die Ausgangsposition, dann wiederholen Sie die Übung 10-mal.

Oberen Rücken

Stehen Sie aufrecht mit den Armen an Ihren Seiten. Schieben Sie Ihre Schultern zurück und drücken Sie Ihre Schulterblätter so nah wie möglich zusammen. Halten Sie für fünf Sekunden, dann loslassen und 10 mal wiederholen. Als nächstes setze dich aufrecht hin. Legen Sie Ihre Hände zur Unterstützung hinter Ihren Nacken. Langsam wölben Sie Ihren Rücken und schauen zur Decke, dann kommen Sie zurück zur Ausgangsposition und wiederholen Sie 10 mal. Setzen Sie sich schließlich aufrecht hin, die Arme vor der Brust verschränkt. Drehen Sie langsam Ihren oberen Rücken zu einer Seite, dann zur anderen, und wiederholen Sie 10 Mal.

Oberschenkel

Stehen Sie aufrecht an einer Wand und legen Sie eine Handfläche darauf, um sie zu stützen. Beugen Sie ein Knie, bringen Sie Ihren Fuß zu Ihrem Hintern. Verwenden Sie Ihre andere Hand, um diese Position zu halten und die Oberschenkelmuskeln zu ziehen. Bring dein Bein zurück in die Ausgangsposition und versuche es dann mit der anderen. Halten Sie jede Dehnung für 30 Sekunden, dann wiederholen Sie 10 mal.

Knöchel

Setz dich auf deine Knie mit deinen Fersen unter deinem Hintern. Schwinge langsam deinen Körper nach hinten, so dass deine Knie den Boden nicht mehr berühren und du fühlst die Dehnung in deinen Knöcheln. Sie sollten diese Position für eine Minute halten. Wenn Sie überhaupt Schmerzen verspüren, hören Sie sofort auf. Sie können auch Ihre Handflächen auf den Boden legen, um sie bei Bedarf zu stützen.

Schau das Video: Flex:

Lassen Sie Ihren Kommentar