Rollende Schulter Shrugs

Es gibt eine Faustregel, wenn man Achselzucken mit oder ohne Hanteln oder andere Formen des Widerstands macht: Rollen Sie nicht Ihre Schultern! Das Rollen der Schultern ist ein großes "Nein-Nein" beim Ausführen von Schulterzucken und kann die Effektivität der Übung einschränken, während die Möglichkeit von Verletzungen erhöht wird. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf die richtige Form und Technik, um Ihre Stärke, Volumen und Definition in Ihren Trapeziusmuskeln mit Schulterzucken zu erhöhen.

Schulter Shrugs

Schulterzucken konzentrieren sich auf den Aufbau der Trapezmuskulatur und können mit Kurzhanteln oder einer Langhantel durchgeführt werden. Beginnen Sie mit Hanteln, indem Sie Ihre Füße schulterbreit auseinanderlegen und eine Hantel in jeder Hand halten, wobei Ihre Handflächen zum Körper zeigen. Heben Sie Ihre Schultern langsam und mit Kontrolle langsam zur Decke hoch, halten Sie am oberen Ende des Uhrwerks inne und senken Sie dann Ihre Schultern in die Ausgangsposition zurück.

Deine Schultern rollen

Laut ExRx.net hat es keinen Sinn, mit Schulterzucken die Schultern zu rollen. Wenn Sie Ihre Schultern rollen, entsteht eine horizontale Bewegung, die senkrecht zur Schwerkraft verläuft und nicht die Auf- und Abbewegung, die durch das Achselzucken der Schultern erzeugt wird und die Schwerkraft als Widerstand nutzt, um den Muskel besser zu trainieren.

Technik

Das Vermeiden von Schulterrollen ist die Regel Nummer eins beim Schulterzucken, aber es gibt andere technische Probleme, die befolgt werden sollten, um Verletzungen zu vermeiden. Der Schwerpunkt der Schulterzuckenbewegung ist der obere Trapezius. Die mittleren und unteren Fallen sollten während dieser Übung nicht durch Zusammenziehen der Schulterblätter zusammengezogen werden, da dies den Fokus auf die oberen Fallen verringert und die Gesamteffektivität der Bewegung minimiert.

Warnungen

Wenn Ihre Hanteln außergewöhnlich schwer sind, sollten Sie das Schulterzucken mit Hilfe von Handschlaufen durchführen, bis Sie sich an das Gewicht gewöhnt haben. Dadurch können Sie die Hanteln besser greifen und vermeiden, dass Sie sich versehentlich verletzen, indem Sie Ihre Unterarme strapazieren. Bei besonders schwerem Gewicht kann es auch hilfreich sein, einen Bleigurt zu tragen, um mehr Unterstützung zu erhalten und den unteren Rückenbereich zu schützen. Wenn Sie Ihre Schultern oder Unterarme belasten, stoppen Sie die Übung und ruhen Sie die Muskeln aus. Wenn der Schmerz anhält, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Schau das Video: Part 1 - The Age of Innocence Audiobook by Edith Wharton (Chs 1-9)

Lassen Sie Ihren Kommentar