Verwendet für Kaliumchlorid

Kaliumchlorid ist eine Verbindung aus den Elementen Kalium und Chlor. Es wird in einer Reihe von Kapazitäten sowohl als Arzneimittel als auch als industrielles Mittel verwendet. Obwohl es sowohl für Patienten als auch für die Industrie vorteilhaft sein kann, gibt es eine Reihe von Vorsichtsmaßnahmen, die getroffen werden müssen, wenn Kaliumchlorid aufgenommen oder gehandhabt wird.

Gesundheitsanwendungen

Kaliumchlorid im medizinischen Bereich wird zur Behandlung von Hypokaliämie verwendet, bei der der Kaliumspiegel im Blut aufgrund von Krankheit oder Reaktion mit bestimmten Medikamenten oder durch übermäßiges Erbrechen und / oder Durchfall gesunken ist. Kaliumchlorid wird in Pillenform verabreicht, um dieses Ungleichgewicht zu korrigieren. Die Pille wird ganz eingenommen, da das Zerquetschen dazu führen kann, dass zu viel Kalium zu schnell absorbiert wird. Es wird in der Regel mit einer Mahlzeit eingenommen.

Salzersatz

Kaliumchlorid wird als Ersatz für Personen verwendet, die ihre Salzaufnahme allein oder im Gemisch mit Natriumchlorid reduzieren möchten. Es sollte jedoch in Maßen konsumiert werden, da ein übermäßiger Kaliumspiegel eine Reihe von Problemen verursachen kann, insbesondere bei Menschen mit Nieren-, Leber- oder Herzerkrankungen. Zu viel Kalium kann auch zu Hyperkaliämie führen und kann einige Medikamente beeinträchtigen.

Kommerzielle Nutzung

Niedriges Kalium kann das Wachstum einer Pflanze negativ beeinflussen, und Kaliumchlorid wird häufig aus dem gleichen Grund verabreicht, aus dem es Menschen mit Hypokaliämie verabreicht wird. Darüber hinaus wird Kaliumchlorid beim Schweißen und Metallgießen als Flussmittel und als Enteisungsmittel für den Heimgebrauch verwendet. Es ist das letzte von drei Medikamenten, die Kriminellen während des tödlichen Injektionsverfahrens verabreicht werden und ist dafür verantwortlich, das Herz zu stoppen.

Schau das Video: Natriumchlorid - Unser normales Kochsalz - #TheSimpleShort

Lassen Sie Ihren Kommentar