Wie man wässrige Augen behandelt

Konstante Tränenproduktion und tränende Augen sind keine Anzeichen dafür, dass Sie zu emotional sind. Stattdessen beginnt das Wasserwerk zu fließen, wenn Ihre Augen irritiert werden oder ein medizinischer Zustand sich ausbreitet, wodurch Ihre Tränendrüsen in den Overdrive treten. Das Problem kann so einfach sein wie ein Fleck Schmutz, oder es könnte von etwas längerfristig wie eine Allergie sein. Da das Tragen einer Taschentuchpackung ziemlich umständlich sein kann, sollten Sie sich mit der Wurzel des Problems vertraut machen, um diese Tränen für immer zu trocknen.

Schritt 1

Entfernen Sie Ihre Kontaktlinsen, wenn Sie sie tragen, und reinigen Sie sie gut, indem Sie sie über Nacht in eine Kontaktlinsen-Desinfektionslösung tauchen. Setze deine Kontakte nicht wieder ein, bis deine Augen aufhören zu gießen. Wenn die Bewässerung stoppt, sobald Sie die Linsen entfernen, ersetzen Sie sie durch ein neues Paar, da sie die Ursache für Ihre Beschwerden sein können.

Schritt 2

Schaue dir deine Augen genau an, um festzustellen, ob Wimpern in das Auge oder offensichtliche Anzeichen von Schmutz und Ablagerungen sind. Wenn Sie eine Wimper sehen, ziehen Sie sie vorsichtig mit dem Finger aus dem Auge. Wenn sich die Wimper vollständig im Auge befindet, versuchen Sie nicht, sie mit dem Finger zu entfernen.

Schritt 3

Waschen Sie Ihre Augen mit einer sterilen Augenspüllösung. Spülen Sie eine Augenmuschel mit der Lösung zuerst aus. Dann füllen Sie die Tasse zur Hälfte mit der Lösung. Beuge dich vor und platziere die Tasse um dein Auge, drücke sie gegen die Haut, um sie zu versiegeln. Halte die Tasse und lehne den Kopf zurück. Öffne dein Auge zwei- bis dreimal, während du es herumbewegst, um Schmutz zu entfernen. Stellen Sie die Tasse ab und trocknen Sie das Äußere Ihres Auges sanft ab. Wiederholen Sie den Vorgang, um Ihr anderes Auge zu waschen.

Schritt 4

Setzen Sie einen Tropfen eines medizinischen Augentropfens in jedes Auge ein. Achten Sie dabei darauf, dass Sie die Spitze des Augentropfens nicht auf einer Oberfläche berühren, da dies zu einer Kontamination des Augentropfens führt. Wählen Sie einen Augentropfen für trockene Augen, da tränende Augen häufig durch übermäßiges Austrocknen verursacht werden. Setzen Sie die Augentropfen bis zu vier Mal pro Tag ein, aber nicht mehr.

Schritt 5

Schlucken Sie einmal täglich eine Antihistamin-Allergie-Pille, um die Überreaktion Ihres Körpers auf Pollen, Schimmelpilze, Tierhaare oder andere Allergene zu stoppen, die möglicherweise auch allergisch sind.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Desinfektionslösung für Kontaktlinsen
  • Spiegel
  • Sterile Augenspüllösung
  • Augenmuschel
  • Handtuch
  • Augentropfen für trockene Augen
  • Antihistamin-Allergie-Pille

Tipps

  • Tragen Sie immer eine Sonnenbrille mit Wrap-around-Gläsern, wenn Sie ins Freie gehen. Die umlaufenden Seiten verhindern, dass Allergene und Staub in Ihre Augen gelangen. Wenn die wässrigen Augen länger als zwei bis drei Tage anhalten, suchen Sie Ihren Augenarzt auf, da dies auf eine ernstere Erkrankung hinweisen kann.

Schau das Video: tränende Augen- warum?

Lassen Sie Ihren Kommentar