Ist es möglich, an einem Tag trockene Haut loszuwerden?

Trockene Haut kann juckend und flockig sein - sie wird durch eine Reihe von Haut- und Umweltfaktoren verursacht. Wenn die Temperaturen kalt werden, kann die Feuchtigkeit in der Luft der Haut Feuchtigkeit rauben, so die Mayo Clinic. Auch wenn Sie lange, heiße Duschen, Bäder nehmen oder Ihre Haut häufig Wasser, scharfen Seifen oder Reinigungsmitteln aussetzen, können Sie eher trockene Haut erleben. Zu wissen, welche Heilmittel Ihre trockene Haut heilen können, kann Ihnen helfen, schnelle Linderung zu finden.

Schritt 1

Verwenden Sie einen Luftbefeuchter in Ihrem Haus, nach der American Academy of Family Physicians. Ein Luftbefeuchter wird im Winter Feuchtigkeit in eine trockene Umgebung zurückführen. Reinigen Sie den Luftbefeuchter regelmäßig, da sich Bakterien ansammeln und in die Luft gelangen können.

Schritt 2

Begrenzen Sie Ihre Duschzeit und stellen Sie die Wassertemperatur auf lauwarm ein. Wenn Sie länger duschen, kann Feuchtigkeit von Ihrer Haut entfernt werden, wodurch sie trockener wird. Ein Hafermehlbad oder das Hinzufügen von Ölen zum Badewasser kann laut der American Academy of Family Physicians Ihre Haut weniger trocken machen.

Schritt 3

Pattieren oder tupfen Sie Ihre Haut nach dem Duschen trocken. Dies wird etwas Feuchtigkeit auf der Haut hinterlassen, die helfen wird, wenn Sie eine Feuchtigkeitscreme anwenden, nach der Mayo Clinic.

Schritt 4

Tragen Sie eine Feuchtigkeitscreme auf Ihre Haut innerhalb von drei Minuten nach dem Duschen oder Baden, nach der University of Iowa Hospitals & Clinics. Vermeiden Sie die Anwendung einer Feuchtigkeitscreme, die stark parfümiert ist, da die chemischen Inhaltsstoffe die Haut austrocknen können. Wenn Sie Bereiche mit fleckiger Haut konzentriert haben, tragen Sie Vaseline oder pflanzliches Backfett auf, um trockene Stellen zu entlasten.

Schritt 5

Tragen Sie den ganzen Tag einen Naturfaserstoff wie Baumwolle oder Seide. Die Mayo Clinic sagt, dass diese Stoffe deine Haut "atmen" lassen. Vermeide Wolle, weil sie irritierend sein kann.

Schritt 6

Wenden Sie kühle Kompressen an, indem Sie ein Handtuch in kaltes Wasser in die juckenden Hautstellen tauchen. Laut der Mayo Clinic verhindert dies, dass Sie zerkratzen. Entfernen Sie nach 10 Minuten die Kompresse und tragen Sie die Feuchtigkeitscreme erneut auf.

Schritt 7

Tragen Sie Feuchtigkeitscreme nach Bedarf während des Tages wieder auf. Achten Sie darauf, mit Ihrem Luftbefeuchter zu schlafen, da dies helfen kann, Ihre Haut über Nacht mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Luftbefeuchter
  • Feuchtigkeitscreme
  • Vaseline oder pflanzliches Backfett
  • Handtuch

Tipps

  • Wenn Ihre Haut nicht für rezeptfreie Behandlungen gilt, wenden Sie sich an Ihren Arzt, der Ihnen laut Skinsight eine stärkere Creme verschreiben kann, z. B. eine solche, die Alpha- oder Betahydroxysäuren, Creme auf Harnstoffbasis oder Cortison enthält. Da extrem trockene Haut ein Anzeichen für einen ernsteren Gesundheitszustand sein kann, kann Ihr Arzt diagnostische Tests empfehlen, um die Ursache zu ermitteln.

Schau das Video: PICKEL + PICKELMALE LOSWERDEN! So habe ich es endlich geschafft!

Lassen Sie Ihren Kommentar