Flüssige Diät für eine Gallenblase Chirurgie

Die Gallenblase ist ein kleines Organ auf der rechten Seite der Leber. Seine Hauptaufgabe besteht darin, die Verdauungssaftgalle zu sammeln und zu konzentrieren, die von Ihrer Leber gebildet wird. Ihre Gallenblase ist jedoch kein essentielles Organ und Ihr Körper kann ohne ihn normal funktionieren. Wenn Sie Gallenblase Operation haben, wird Ihr Arzt wahrscheinlich empfehlen, dass Sie eine flüssige Diät vor Ihrer Operation folgen.

Gallenblase Chirurgie

Laut der Society of American Gastrointestinal und Endoscopic Surgeons ist die Gallenblasenoperation eine der häufigsten chirurgischen Eingriffe in den Vereinigten Staaten. Die Notwendigkeit, die Gallenblase zu entfernen, wird meistens durch Gallensteine ​​verursacht. Diese Steine ​​blockieren manchmal den Gallenfluss, wodurch die Gallenblase anschwillt und entzündet und infiziert wird. Die betroffene Gallenblase verursacht Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen und Verdauungsstörungen. Medikamente und Änderungen Ihrer Ernährung können helfen, einige der Symptome zu lindern. Aber eine Operation ist in der Regel für eine langfristige Linderung erforderlich.

Zweck der flüssigen Diät

Jeder Chirurg folgt einem anderen präoperativen Verfahren und es ist wichtig, dass Sie die strengen Anweisungen Ihres Arztes befolgen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Einige Chirurgen verlangen, dass Sie eine klare flüssige Diät vor Ihrer Chirurgie folgen, um Ihren Doppelpunkt zu löschen und die Menge der Rückstände in Ihrem Darm zu begrenzen. Da das Entfernen der Gallenblase eine Bauchoperation ist, möchten Sie mögliche Komplikationen minimieren, indem Sie Ihren Darm so leer wie möglich halten. Ihr Arzt wird bestimmen, wie viele Tage vor Ihrer Operation Sie Ihre flüssige Diät beginnen sollten.

Essen Entscheidungen

Die klare flüssige Diät besteht aus flüssigen Nahrungsmitteln und Getränken, die klar sind, leicht verdaut werden und minimale Rückstände in Ihrem Gastrointestinaltrakt lassen. Zur Auswahl stehen Wasser; klare Säfte wie Apfel oder Cranberry; Brühe; Gelatine; schwarzer Kaffee oder Tee; Fruchteis; klare Limonaden wie Ginger Ale; und Fruchtpunsch. Sie dürfen auch Süßstoffe wie Zucker oder Honig auf die klare Flüssigdiät geben.

Überlegungen

Die klare flüssige Diät soll Hydratation und Elektrolyte bereitstellen und Darmrückstände minimieren. Die Diät ist sehr kalorien- und eiweißarm und liefert keine ausreichenden Mengen an Vitaminen oder Mineralstoffen. Sie sollten nur eine klare flüssige Diät für einige Tage befolgen, wie von Ihrem Arzt angewiesen. Es ist wichtig, dass Sie vor der Operation einen guten Ernährungszustand beibehalten, um die Heilung zu fördern und Infektionen vorzubeugen. Das bedeutet, dass Sie vor einer klaren, flüssigen Diät einer ausgewogenen Ernährung folgen sollten, die nährstoffreiche Nahrungsmittel wie mageres Fleisch, Obst, Gemüse, Vollkornprodukte und fettarme Milchprodukte enthält.

Schau das Video: Was ist die Leber?

Lassen Sie Ihren Kommentar