Können Vitamine die Farbe Ihrer Darmbewegung verändern?

Veränderungen der Stuhlfarbe haben oft harmlose Ursachen. Es ist jedoch wichtig zu wissen, wann eine Änderung der Stuhlfarbe etwas ernsthafteres anzeigen kann. Die Nahrungsmittel, die Sie essen und sogar die Vitamine und Ergänzungen, die Sie nehmen, können die Farbe Ihres Schemels beeinflussen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie Bedenken haben.

Eisen Ergänzungen

Eisen ist vielleicht die bekannteste Ergänzung, die die Stuhlfarbe verändert. Wenn Sie vor Kurzem begonnen haben, ein Eisenpräparat oder ein Multivitamin, das Eisen enthält, einzunehmen, stellen Sie möglicherweise fest, dass Sie dunklere Stühle haben. Eisen kann deinen Stuhl sehr dunkel oder sogar schwarz machen, und dies ist ein normaler Nebeneffekt. Es ist eigentlich ein gutes Zeichen, dass die Eisentabletten wie vorgesehen funktionieren, sagt MedlinePlus.

Vollständige Nahrungsergänzungsmittel

Einige Vitaminpräparate werden aus Vollwertkost wie Gemüse und Obst hergestellt und dienen als konzentrierte Nährstoffquelle. Theoretisch kann die Einnahme einer vollständigen Nahrungsergänzung Stuhlverfärbung verursachen. Pflanzen enthalten nur einige hell gefärbte Nußfrüchte wie Chlorophyll - ein grünes Pigment - die zu ihrer Farbe beitragen. Die Einnahme eines Nahrungsergänzungsmittels oder eines Vitamins, das Chlorophyll enthält, kann dazu führen, dass Ihr Stuhl aufgrund der Menge an Chlorophyll, die Sie einnehmen, eine grünliche Färbung annimmt.

Ergänzungen mit Carotinoiden

Carotinoide sind eine Gruppe von Pflanzenpigmenten, die für die gelben, orangen und grünen Pigmente in Pflanzen verantwortlich sind. Die Einnahme eines Multivitamins in Beta-Carotin oder einem der anderen Carotinoide kann möglicherweise die Farbe Ihres Stuhls verändern. Grüner oder dunkler Stuhl kann laut Drugs.com eine Nebenwirkung eines pränatalen Vitamins sein, das Beta-Carotin enthält.

Diät und Hocker

Wenn Sie kürzlich Ihre Ernährung geändert haben oder neue Nahrungsmittel zu sich genommen haben, können Sie eine Änderung Ihrer Stuhlfarbe bemerken. Zum Beispiel, wenn Sie Rüben in den letzten paar Tagen gegessen haben, kann Ihr Stuhl eine violett-rote Farbe annehmen. In einigen Fällen kann Stuhlverfärbung auf Gesundheitsprobleme wie Hepatitis, Hämorrhoiden oder Gallensteinkrankheit hinweisen. Es ist immer am besten, Ihre Bedenken mit Ihrem Arzt zu besprechen.

Schau das Video: Eine Birne täglich – Gut für Ihre Gesundheit!

Lassen Sie Ihren Kommentar