Wie man 20 Pfund ohne Pillen oder Übung verliert

Ein Pfund Körperfett wird aus 3.500 Kalorien hergestellt, so dass 3.500 Kalorien eliminiert werden, was zu einem Pfund Gewichtsverlust führt. Übung ist nützlich, weil es Kalorien verbrennt, aber es ist nicht notwendig; keine Diätpillen. Schneiden Sie einfach Kalorien von Ihrer Diät, um Gewicht zu verlieren. Um 20 Pfund mit nur diätetischen Änderungen zu verlieren, schneiden Sie 70.000 Kalorien aus, was Sie gerade essen. Das klingt wahrscheinlich einschüchternd, aber zielen darauf ab, 500 bis 1000 Kalorien pro Tag für Gewichtsverlust von ein bis zwei Pfund pro Woche und vier bis acht Pfund pro Monat zu schneiden.

Schritt 1

Konzentrieren Sie sich auf frische Produkte, Vollkornprodukte, mageres Protein, fettarme Milchprodukte und kleine Mengen gesunder Fette. Essen Sie kalorienarme Lebensmittel, die reich an Ballaststoffen, Proteinen und / oder Wasser sind, damit Sie sich satt machen und länger satt bleiben können.

Schritt 2

Trinken Sie Wasser, Tee und andere kalorienfreie Getränke anstelle von Fruchtsaft, Soda, Bier, Wein und anderen Getränken, die zusätzliche Kalorien liefern. Abhängig von Ihren Gewohnheiten kann diese Änderung allein ein paar hundert Kalorien pro Tag schneiden. Nehmen Sie 20 Minuten vor den Mahlzeiten ein oder zwei Gläser Wasser, um sich zu füllen und weniger zu essen.

Schritt 3

Servieren Sie Mahlzeiten auf kleineren Teller und in kleineren Schüsseln. Du nimmst weniger und fühlst dich nicht so beraubt wie du es mit viel Platz auf dem Teller tun würdest. Reduzieren Sie alle typischen Portionsgrößen um nur ein Viertel, und Sie eliminieren ein Viertel Ihrer täglichen Kalorien.

Schritt 4

Essen Sie langsamer, um weniger zu essen. Es dauert etwa 20 Minuten für Ihren Körper zu spüren, dass sein Hunger befriedigt wurde, merkt Joanne Larsen von Ask the Dietitian an. Vermeiden Sie Ablenkungen wie Fernsehen oder Internet während des Essens, damit Sie dem Signal Ihres Körpers, dass es genug zu essen hat, mehr Aufmerksamkeit schenken.

Schritt 5

Überspringe das Junk Food. Die leeren Kalorien sind nicht gut und können leicht durch weniger, nährstoffreiche Kalorien aus gesunden Snacks wie Obst oder Gemüse und einem kalorienarmen Dip ersetzt werden.

Tipps

  • Verfolgen Sie Ihren Kalorienverbrauch. Lesen Sie die Nährwertangaben auf Lebensmitteln, damit Sie wissen, wie viele Kalorien in jeder Portion enthalten sind. Messen Sie Ihre Portionen ab.

Schau das Video: Abnehmen EXTREM: 68 Kilo abgenommen | taff | ProSieben

Lassen Sie Ihren Kommentar