Die Größe eines Babys in der Gebärmutter

Neun Monate können eine lange Zeit scheinen, da Ihr Körper all die Veränderungen durchmacht, die die Schwangerschaft mit sich bringt, aber es mag relativ kurz erscheinen, wenn Sie an die dramatischen Veränderungen und das Wachstum denken, die Ihr Baby durchmacht. Bedenkt man, dass ein Fötus beginnt so klein wie die Größe einer Periode auf einer gedruckten Seite und entwickelt sich zu einem 7 £ Baby, das Leben außerhalb der Gebärmutter - alles innerhalb von 240 Tagen - ein Baby-Schwangerschaft kann eine der größten Leistungen der Natur sein.

Monat eins

Ihr Ei und das Sperma Ihres Partners vereinigen sich in einem von zwei Eileitern zu einer einzelligen Zygote, die 23 Chromosomen von Ihnen und 23 von Ihrem Partner enthält. Diese Chromosomen bestimmen das Geschlecht, die Haar- und Augenfarbe Ihres Babys und können sogar beeinflussen ihre Persönlichkeit und Intelligenz, berichtet MayoClinic.com.

Erster Monat: Ihr jetzt befruchtetes Ei bewegt sich durch den Eileiter und setzt sich in die Gebärmutterschleimhaut ein. Einige der Zellen der Zygote werden sich vermehren und die Plazenta werden, und andere werden sich in dein Baby hineinbilden. In diesen ersten vier Wochen beginnen sich Arme und Beine zu entwickeln, ebenso das Gehirn und das Rückenmark. Das Herz beginnt in der vierten Woche zu schlagen. Ihr Embryo ist jetzt 1/2-Zoll lang und wiegt weniger als 1 Unze.

Monate zwei und drei

Laut dem American Congress of Obstetricians and Gynecologists, oder ACOG, zeigen der zweite und dritte Monat rasche Veränderungen. Die Wochen fünf bis acht sehen die Augenliderform, obwohl sie geschlossen bleiben, und die Entwicklung des Innenohrs. Auch Knochen, Knöchel, Handgelenke, Finger, Zehen und Genitalien beginnen sich zu entwickeln. ACOG stellt außerdem fest, dass in der achten Woche alle wichtigen Organe und Systeme Ihres Babys, wie Nerven, Herz und Atemwege, gut in Gang gekommen sind.

Monat Nummer drei markiert die Knospen seiner Zähne, Bildung von weichen Nägeln und den Eingeweiden. Das Rückgrat Ihres Babys kann sich beugen und seine Hände und Finger sind unterscheidbar. Er ist jetzt 1 Zoll lang und wiegt immer noch weniger als 1 Unze.

Monate vier und fünf

Im vierten Monat werden sich Arme und Beine beugen, äußere Geschlechtsorgane bilden und Augenbrauen, Wimpern und Fingernägel entstehen. Die Plazenta wird vollständig funktionsfähig sein und versorgt Ihr Baby mit Nährstoffen und Sauerstoff durch die Nabelschnur. Ihr Baby kann schlucken und seine Nieren produzieren Urin. Sie ist jetzt 6 bis 7 Zentimeter lang und wiegt etwa 5 Unzen.

Der fünfte Monat kommt und du bist mehr als auf halbem Weg durch deine Schwangerschaft. Ihr Baby ist jetzt ziemlich aktiv und Sie werden wahrscheinlich Ihre ersten Flatter und Tritte spüren. Sie kann ihren Daumen saugen und regelmäßige Schlaf / Wach-Zyklen haben begonnen. Alle Eier, die sie jemals in ihren Eierstöcken haben wird, sind vorhanden. Sie ist 10 Zoll lang und wiegt zwischen 1/2 und 1 Pfund.

Monate sechs und sieben

Der sechste Monat bringt echtes Haarwachstum und Öffnen der Augenlider. Das Gehirn Ihres Babys entwickelt sich in diesem Monat schnell und die Lungen sind vollständig gebildet. Finger- und Zehenabdrücke sind individualisiert. Die Länge beträgt jetzt ungefähr 12 Zoll und das Gewicht beträgt 1 bis 1 1/2 Pfund.

Der siebte Monat bringt Lichtempfindlichkeit, volle Dehnung und das Ergreifen / Loslassen der Hände. Ihr Baby beginnt auch auf Geräusche zu reagieren. Er ist 14 Zoll lang und wiegt 2 bis 2 1/2 Pfund.

Monate Acht und Neun

Achter Monat: Die wichtigste Entwicklung aller Organe und Körpersysteme ist abgeschlossen. Die Aufgabe Ihres Babys besteht jetzt darin, an Gewicht zuzunehmen und die Muskeln zu lockern. Die Knochen werden verhärten, obwohl der Schädel etwas weich bleibt, so dass sie den Geburtskanal passieren kann. Ihre Geschmacksknospen sind entwickelt und sie kann süß von sauer unterscheiden. Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie anfangen, ihr Schluckauf zu fühlen. Babys durchschnittlich jetzt 18 Zoll und 5 Pfund.

Monat neun, Wochen 36 bis 40, sind die Zielgerade. Die Lungen reifen in diesen letzten vier Wochen und sind bereit zu funktionieren, und die meisten Babys werden ihre Köpfe nach unten drehen, um aus der Gebärmutter herauszukommen. Da sich darunter Fett bildet, glättet die Haut und Schlafmuster entwickeln sich. Die meisten Babys gewinnen 1/2 Pfund pro Woche und die durchschnittliche Länge erstreckt sich auf 20 Zoll. Das Geburtsgewicht wird höchstwahrscheinlich zwischen 6 und 9 Pfund liegen.

Schau das Video: Die Geburt eines Babys

Lassen Sie Ihren Kommentar